Denn Tiere sind keine Maschinen

„Ich weiß jetzt, wenn man das Geheimnis hat, ein Vogel zu sein, kann man an zwei Orten gleichzeitig leben: hier und woanders.“

von Admin, am 08.03.2015.

elvira else

Janosch, Das Geheimnis des Herrn Josef

Foto: Frau Elvira Huhn mit Else

Stichwörter:
Kategorie: Schweine

10 Antworten zu “„Ich weiß jetzt, wenn man das Geheimnis hat, ein Vogel zu sein, kann man an zwei Orten gleichzeitig leben: hier und woanders.“”

  1. Avatar Dagmar Kuenzel sagt:

    Ist das lieb! Gab es nicht schon mal ein Bild, wo Elvira dachte ein Schwein zu sein? Mit Rosa Mariechen, die dachte eine Kuh zu sein?
    Ach Else, ich wollte, ich haette eine Birne in der Tasche und saesze jetzt neben Dir.
    Hey, Maedels, heut ist internationaler Frauentag! Gruesze an alle Maedels, die 2-beinigen,die befellten und die befiederten.

  2. Avatar Luna sagt:

    Und wenn Janosch Hof Butenland gekannt hätte,hätte er bestimmt erahnt,dass es dort noch viel mehr als zwei Orte gibt an denen man nicht nur als Vogel gleichzeitig leben kann:Ein Ort zum träumen,ein Ort zum kuhscheln,einer zum getröstet werden,einer zum gesund werden,einer zum lachen und weinen,einer um sich zu verstecken,einer um einfach zu sein……..:):).
    Ich wünsche Euch ganz viele Geheimnisse und wunderschöne Orte.

  3. Avatar Doris sagt:

    Ein schönes Bild. Obwohl die Frau Evira aussieht als würde sie gelich der Else ins Ohr picken.

  4. Avatar Tina sagt:

    Still sitzen, nichts tun,
    Frühling kommt,
    Gras wächst von selbst.
    Zenspruch

  5. Avatar Dagmar Kuenzel sagt:

    Sehr guter Film! Beruhigt mich, dass sich alle am Anfang alleine vorgekommen sind. Bin gespannt, was wird.
    Hab hier auch nen Film. Gaensehaut! Pervers! Ekelhaft! Das arme Kind. Wie soll es das verkraften?
    http://www.youtube.com/watch?v=fan9pLDE2_8

  6. Danke für den schönen Spruch, Tina 🙂

  7. Avatar Susanne68 sagt:

    So ein schönes Frühlingsbild – die Frau Else und die Frau Elvira ganz entspannt und in trauter Zweisamkeit. Den Film Carne vale will ich auch unbedingt noch sehen. Ich bin gespannt. Hoffentlich kann die Else noch ein bisschen weiter die Sonne genießen…

  8. Avatar Doris sagt:

    Hallo Dagmar Kuenzel!
    „Das“ ist vielleicht die Zukunft. Es ist auch krank, was mit „Industrieschweinen“ (was für ein Wort!)passiert.
    (Aus dem Kind könnte vielleicht ein leidenschaftlicher Kämpfer für Tierrechte werden).

    Also ehrlich: Der einzig anständige Weg, ist der vegane.

  9. Avatar wolfgang sagt:

    Wunderschönes Bild, übrigends Janosch hat morgen am 11 März Geburtstag!

    Ihr könnt ihn doch einmal zum Lebenshof Butenland einladen?
    @Luna,
    Whouw Luna, das hast du schön geschrieben, dem Künstler Janosch würde Lebenshof ganz wunderbar gefallen, da bin ich ganz sicher!
    Mit den einmaligen Persönlichkeiten wäre das bestimmt eine Inspiration!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.