Denn Tiere sind keine Maschinen

Punkt 15 Uhr: Emma ruft nach ihrem Futtereimer. Mit dabei ist auch Elsa.

von Admin, am 09.02.2015.

Stichwörter:
Kategorie: Tier-Videos

10 Antworten zu “Punkt 15 Uhr: Emma ruft nach ihrem Futtereimer. Mit dabei ist auch Elsa.”

  1. Avatar wolfgang sagt:

    Oh wie nett, ja eine sehr schöne Stimme hat die Emma und Elsa hat sowieso immer großen Hunger!
    Hoffentlich kommt das Essen bald, was da wohl los ist?

  2. Avatar Ulla39 sagt:

    Daß Ihr aber auch nicht pünktlich sein könnt mit dem Futtereimer.

  3. Avatar naficeh sagt:

    wie soll man auch groß und stark werden, wenn der futtereimer nicht pünktlich da ist?!!! richtig ungehalten sieht die kleine emma aus. da hilft auch nicht das gute zureden von elsa.
    am ende sieht es so aus, als wenn emma losläuft und sich den futtereimer selber holt nach dem motto: Man muss aber auch alles hier auf butenland selbermachen …‘

  4. Avatar Susanne68 sagt:

    Naja, der Service war eben auch schonmal besser! Und wenn der Eimer nicht zum Kälbchen kommt, dann kommt das Kälbchen eben zum Eimer.

    Habe Emma noch gar nicht muhen hören. Das klingt ja schon recht sonor. Irgendwie dachte ich, ihre Stimme wär höher… Aber schön zu sehen, dass sie sich durchsetzen kann – hoffe ich!

  5. Avatar Amanda sagt:

    Ups, hoffentlich kopieren die anderen nicht dieses Verhalten, dann habt Ihr ein Kuh-konzert….

  6. Avatar Anke sagt:

    Emma ist doch noch recht ungeduldig. So ist das mit kleinen Kindern, wen sie nicht gleich ihren Willen bekommen. Wie süß, von der großen Schwester, wie sie versucht sie zu beruhigen.

  7. Avatar Luna sagt:

    @Ulla39:
    Ja,da kann ich Dir nur zustimmen:):).
    Die Süssen!!

  8. Avatar Cornelia sagt:

    ja,ja, die Kleinen werden immer vorgeschickt…

  9. Avatar Annette sagt:

    Oh, jetzt habe ich ein paar Tage nicht reinschauen können und nun sehe (und höre!) ich die süße Emma und meine liebe Patenkuh Elsa! Liebe Elsa, ich freue mich schon auf deinen 2. Geburtstag in der kommenden Woche!!

  10. Avatar Gabriele sagt:

    Noch so jung und schon eine so kräftige, wunderschöne Stimme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.