Denn Tiere sind keine Maschinen

Wir hoffen, ihr kommt:

von Admin, am 07.10.2014.

soko tierschutz demo

Datum: Samstag – 25.10.2014
Ort: Stuttgart
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr

Hintergrund:

SOKO Tierschutz e.V. deckte vor kurzem das Leid der Affen im MPI in einer Undercoverrecherche auf:

Die Regierung, die Grünen und die Überwachungsbehörde zeigen wenig Interesse an der Aufklärung und einem Ende des Tierleids. Wir fordern ein Ende der Versuche, die Verhinderung eines neuen Affenlabors des MPI und den Stopp der Primatenimporte!

Hier geht’s zur Online-Petition.

Busmitfahrgelegenheiten:
SOKO Demo Bus Berlin,München und Dortmund.
Euer Ticket zur Großdemo gegen Tierversuche in Stuttgart.
Meldet euch hier bitte an. Das Ticket für Spende von 15 EUR.
Haltestellen Bus Dortmund:
Dortmund-Köln-Offenbach-Stuttgart
Haltestellen Bus Berlin:
Berlin-Leipzig-Nürnberg-Stuttgart
Haltestellen Bus München:
München-Augsburg-Ulm-Stuttgart
Anmeldung unter: info@soko-tierschutz.org
Betreff: Bus Dortmund, München, etc.

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Tiere

7 Antworten zu “Wir hoffen, ihr kommt:”

  1. Avatar Luna sagt:

    Hab die Petition unterschrieben.
    Was aber auch sehr pervers und nur sehr schwer zu verdauen ist,habe ich heute wieder einmal bei PETA erfahren:“In Laboren der NIH werden Affenbabys für grauenhafte psychologische Experimente missbraucht.“
    Herzzerreißend und absolut krank,was „Menschen“unseren Mitgeschöpfen antun.Zum Weinen:(:(

  2. Avatar Cornelia sagt:

    Ja, Luna. Die Info von PETA hab ich auch noch nicht verdaut…
    Hast recht, absolut krank.
    All das muss aufhören!

  3. Avatar elke sagt:

    Unterschrieben !!!

    Ich frage mich immer WAS das für Menschen sind die so etwas tun ?? Können die noch schlafen ? Haben die Kinder und Haustiere zu Hause ? Was haben die für „Freunde“ ???????…… Fragen über Fragen und ich kenne keine Antwort. Es ist so grauselig was auf der Welt passiert.

  4. Avatar Doris sagt:

    Habe die Info über die Veranstaltung großzügig verteitl!

  5. Avatar Mira sagt:

    Ihr Lieben, danke fürs Teilen und Unterzeichnen!

  6. Avatar Doris sagt:

    Jetzt geht hier bald der EBOLA-Ansteckwahn los (und damit noch mehr Tierversuchen in aller Welt!!).
    Gleich vorweg: EBOLA eine schreckliche Sache, ich stelle das hier nicht in Abrede! Und das ist jetzt auch nicht das Thema.

    Ich möchte euch aber auf das gut recherchierte Buch „Virus-Wahn“ von Torsten Engelbrecht und Claus Köhnlein hinweisen.
    Da geht es um Vogelgrippe, SARS , BSE usw.
    Besondere dieses BSE Kapitel. BSE hatte ja verheerende Auswirkung auf die Schlachtmethoden von Rindern.
    Sehr lesenswert, und gibt gute Argumente gegen den Mainstream.

  7. Avatar Luna sagt:

    Oh,danke liebe Doris,das interessiert mich auch.Gut ,dass Du darauf hingewiesen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.