Denn Tiere sind keine Maschinen

Blick auf die Pferdeweide

von Admin, am 20.10.2014.

pferdeweide


Kategorie: Pferde

10 Antworten zu “Blick auf die Pferdeweide”

  1. Avatar Ulla39 sagt:

    Ich seh‘ leider mal wieder nix außer einem hellen Schemen rechts.

  2. Avatar wolfgang sagt:

    Wunderbar , ganz freiheitlich, wie ist das eigentlich mit den Kühen, harmonieren die Pferde mit den Kühen?
    und mit der Rosa Kuh?

  3. Avatar Doris sagt:

    Das müssten 4 Pferde sein auf dem Bild.
    Platz haben sie ja!

  4. Avatar Mira sagt:

    Lieber Wolfgang,

    unsere Rinder und Pferde haben nicht viel miteinander zu tun, Begegnungen gibt es selten, da die Pferdeweide auf der anderen Seite des Wassergrabens liegt.

    Kaspar (Pony) scheint ein ausgesprochenes Faible für Schweine zu haben, mit Erna haben wir ihn auch schon quatschen sehen…

    Rosa-Mariechen versucht irgendwie mit allen Freundschaft zu schließen, aber es klappt nicht immer. Kaspar und sie verstehen sich sehr gut, einige der Kühe hat sie aber schon so sehr genervt, dass sie hier wohl auf keinen grünen Zweig mehr kommen wird. Sie macht trotzdem das beste draus und wenn sie eingeschnappt ist, verwüstet sie eben den Obstgarten. So haben wir auch immer etwas zu tun…

  5. Avatar wolfgang sagt:

    Vielen Dank liebe Mira,

    Ja das Rosa-Mariechen scheint überall aktiv zu sein,
    sogar „Grenzüberschreitend“.
    Als eine Botschafterin des Glücks und der Lebensfreude, dass Sie dabei manchmal nervt muss man wohl in Kauf nehmen.
    Freut mich das Kaspar und Rosa-Mariechen sich gut vertragen und Interesse aneinander haben!

    So viele ganz ausserordentliche Freundschaften entwickeln sich auf Hof Butenland, das ist wirklich ganz etwas Besonderes.

  6. Avatar Ulla39 sagt:

    Vielen Dank, liebe Mira!
    Ach das Rosa-Mariechen! Eure Tiere sind alle Originale, sie dürfen ihre Eigenarten ausleben. Aber das Rosa-Mariechen gehört doch in eine ganz andere Kategorie.
    Ich betrachte so gern das schöne Foto von Rosa-Mariechen und Caspar, wie er sich freundlich-liebevoll-geduldig zu ihr hinabbeugt und sie mit zärtlichem Gesichtsausdruck zu ihm aufschaut.

  7. Avatar Susanne68 sagt:

    Liebe Mira,

    danke für diesen Einblick in die Eigenarten der Bewohnerinnen und Bewohner und besonders der lieben Rosa.

    Ja, Wolfgang, Du hast das sehr schön ausgedrückt. Sie ist für so vieles Botschafterin, die rosa Kuh. Ich denke immer daran, wie ihr Leben begonnen hat und was für ein tolles Schweinemädchen sie geworden ist.

    Liebe Ulla39, ich finde dieses Bild auch sooo schön. Auch das mit Kaspar und seiner rosa Bürste 😉

  8. Avatar Luna sagt:

    Wie bemerkte Ulla39 neulich noch:Wozu brauchen wir Facebook?
    Ist einfach echt schön,das alles hier zu lesen!

  9. Avatar Ulla39 sagt:

    Danke, liebe Luna. Ja, es ist auf diesen Seiten schön und durch Mira’s Beiträge und Erklärungen noch viel lebendiger. Dir auch Danke, liebe Mira!

    Wir geben hier nur preis, was wir preisgeben wollen, während facebook alles von seinen Mitgliedern ausschnuffelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.