Denn Tiere sind keine Maschinen

Das Leben wird bunt für La Colorida:

von Admin, am 25.04.2014.

la colorida

Knapp 1000 Kilometer – Der Transport in die Freiheit rollt –
La Colorida, dann wird Dein Leben bunt:

La Coloridas Ankunft auf Hof Butenland wird ab 19 Uhr erwartet.

Wir möchten noch einmal allen danken, die an die Freiheit geglaubt haben, gespendet und geholfen haben, damit wieder ein Tier statt in das Schlachthaus in ein sicheres Leben gehen kann.

Ein ganz besonderer Dank geht an Bernhard, La Coloridas Retter, der fast 9 Monate unermüdlich um ihr Leben kämpfte und trotz vieler Hindernisse nie aufgab.

Stichwörter:
Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe

5 Antworten zu “Das Leben wird bunt für La Colorida:”

  1. Avatar wolfgang sagt:

    Vielen, vielen, vielen Dank lieber Bernhard das Sie das ermöglicht haben und Hof Butenland natürlich und allen lieben Spenderinnen und Spendern ich freue mich so mit Colorida.
    Ein Traum wird wahr!

  2. Avatar christiane sagt:

    willkommen im neuen leben.auch wenn es nur ein tier ist das gerettet wurde so weiss man für was man hier auf der erde geboren wurde. wir menschen sollen hüter dieses wunderschönen planeten erde sein.
    wir tun genau das gegenteil so als ob wir noch eine andere erde haben. alles leben hier ist beschützends wert.
    auch die kleine la colorida. sie ist auch ein mahnmal für die todestransporte in die schlachthäuser.
    wie tief darf die menschheit noch sinken?
    wir werden bald heftig aufschlagen.
    jedes tier was gerettet wurde hilft auch uns mehr zu lieben.

  3. Avatar Patricia Liesenfeld sagt:

    Ein buntes und freies Leben für Findel-Finchen und La Colorida auf Hof Butenland !

  4. Avatar Luna sagt:

    Menschen wie Bernhard geben Hoffnung,Kraft und Zuversicht.
    Eigentlich ist es nur ein Grund zur Freude.La Colorida wird ein schönes,artgerechtes Leben haben,so wie es ,eigentlich,jedem von uns zu steht.
    Aber es macht auch ein mulmiges Gefühl,schade,dass man nicht mehr Tieren helfen kann.Dazu müssen sich die Menschen ändern….
    Immer wenn eine von unseren Katzen, aus den südlichen Ländern ,aus zum Teil sehr schlimmen Verhältnissen,zu uns geflogen kam,war es sehr ergreifend.Man mußte lachen und weinen gleichzeitig.Lachen für das grosse Glück,einem Lebewesen ein schönes Leben zu ermöglichen und Weinen ,um die,die zurück bleiben mußten.
    Machen wir alle einfach weiter,jedes noch so kleine Schrittchen…
    Herzlichen Dank an Bernhard und viel viel Liebe und Geborgenheit für La Colorida:).

  5. Avatar Jenny sagt:

    Danke Bernhard für deinen Einsatz! Und danke Hof Butenland, dass ihr euch weiterhin um sie kümmert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.