Denn Tiere sind keine Maschinen

Warum die EINEN streicheln und die ANDEREN essen?

von Admin, am 25.11.2013.
Foto: Hund Mastercard mit Rosa-Mariechen im Juli 2012

Foto: Hund Mastercard mit Rosa-Mariechen im Juli 2012

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Hunde,Schweine

6 Antworten zu “Warum die EINEN streicheln und die ANDEREN essen?”

  1. Avatar Heike sagt:

    Das ist einfach nur eine sehr sehr dumme „Erfindung“ von manchen Menschen ,um Verhaltensweisen zu rechtfertigen,für die es keine Rechtfertigung gibt.Egal,ob Hund,Katze,Maus,Schwein,Rind oder was weiß ich,jedes Lebewesen hat das Recht auf ein möglichst schönes und lebenswertes Leben.Und jeder hat ja nur dieses eine Leben,egal ob Mensch oder Nichtmensch….
    Aber,wem sag ich das?
    Ich würd sie Beide knutschen und knuddeln,ohne Frage.Wenn sie mich denn lassen würden:):).

  2. Avatar Marina sagt:

    Ich würde mich in die Reihe stellen zum Knuddeln , das könnt Ihr mir glauben , man hat doch auch nur ein Herz wieso ist der rest der Menschheit mit 2 Herzen bestückt das eine für Menschen das andere für „Streicheltiere“ und das „Nutzvieh“ (allein dieser Name macht mich schon irre ) ist ja schon immer fürs Essen gewesen also warum dieser Sparte Gefühle entgegen bringen . Dabei sind Sie genau so mit einem Herz versehen wie wir alle , warum nur können die Anderen nicht Sehen , das macht mich so Traurig .

  3. Avatar Doris sagt:

    Sind die auf Patrouille?

  4. Avatar wolfgang sagt:

    Liebe Marina, ich glaube weil Sie es nicht gelernt haben zu erkennen das die Tiere absolut ebenbürtig sind. Deshalb wären Emphatiekurse in
    Schulen wichtig bezüglich des Lernens und Erkennens der Würde des Tieres.
    Überlege mir gerade ob ich einen Petitionsantrag diesbezüglich entwickeln werde.
    In einer WElt der technik und des betons ist es
    wichtig das Kinder auf Pflanzen und Tiere sensibilisiert werden.

  5. Avatar elke sagt:

    Was die sich wohl gerade erzählen mögen……

  6. Avatar Marina sagt:

    @lieber Wolfgang ich hoffe du liegst damit richtig für die nächsten Generationen wäre es wichtig anders Groß zu werden als die letzten aber ob das geht ????????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.