Denn Tiere sind keine Maschinen

Der „Porsche Oatster“:

von Admin, am 04.09.2013.

(„Oatster“: Mischung aus „oat“ (Getreide) und „Roadster“ (offener Sportwagen)

Zweisitzer Haferflocken-Hühnerporsche für Mutter mit Kind…

Stichwörter:
Kategorie: Hühner

4 Antworten zu “Der „Porsche Oatster“:”

  1. Avatar Marina sagt:

    Ist das dieses kleine flauschige Küken jetzt das Gefieder weiß und schon Neugierig wie Frau Mama

  2. Avatar Ulla39 sagt:

    Ja, Flauschi ist kein gelbes Flauschi mehr. Es streckt sich, schon um mitpicken zu können. Und bekommt weiße Federn.

    Ist eigentlich erkennbar, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist?

  3. Avatar Andrea sagt:

    Entdecke das Bild jetzt erst – das ist ja mal wieder der Hammer 😉
    Wo habt ihr bloß diesen alten Puppenwagen her, der ist an sich ja schon ne designerische Sensation, und dann natürlich mit dieser Besetzung! Toll!
    Sehe lebhaft vor mir, wie beide Hühner da mit Drink und Sonnenbrille chillend im Wagen liegen und königlich lässig Huldigungen entgegennehmen…

  4. Avatar Mira sagt:

    @Andrea: Der Puppenwagen ist immer heiß umkämpft. Hühner, Katzen und früher mal ein kleines Rosa-Mariechen haben schon selige Stunden darin verbracht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.