Denn Tiere sind keine Maschinen

Alles Kuthe zum 12’ten Kuhlday liebe Herbstzeit:

von Admin, am 30.08.2013.

Herbstzeit lebt seit Juni 2008 bei uns.

Bis dahin lebte sie in einem Milchviehbetrieb in Hessen auf einem Spaltenboden. Aufgrund einer Euterentzündung und chronischen Klauenproblemen (Spreizklauen)  sollte Herbstzeit geschlachtet werden. Häufig erhält sie eine Klauenbehandlung, wobei auch das Anbringen eines orthopädischen Klotzes unter die Klauen nötig ist, um eine Entlastung zu erreichen.

Lange Zeit war Herbstzeit eine zurückhaltende Einzelgängerin, die aber gut in die Herde integriert war. Als im Sommer 2012 dann der kleine Fiete zu uns kam, fand Herbstzeit ihre Bestimmung: Die beiden verbringen viel Zeit miteinander, rangeln spielerisch, grasen zusammen und liegen oft nah beieinander. In Fiete hat Herbstzeit jemanden gefunden, um den sie sich kümmern und mit dem sie selbst wieder wie ein junges Kalb herumalbern kann. In der Herde hat sie einen festen Stand, geht Streitigkeiten aus dem Weg und nimmt alles mit Ruhe und Gemütlichkeit. Wenn man sie so beim Wiederkäuen beobachtet, wird man selbst ganz ruhig und gelassen. Herbstzeit bleibt einfach immer kuhl!


Foto: Herbstzeit mit ihrem Kuhldayteller und der Postkarte, die sie von lieben Paten bekam.

Stichwörter:
Kategorie: Kühe

4 Antworten zu “Alles Kuthe zum 12’ten Kuhlday liebe Herbstzeit:”

  1. Avatar schmidt sagt:

    Herbstzeit, was für ein schöner Name für eine schöne Kuh.
    Freut mich das es Herbstzeit den Umständen entsprechend gut geht.
    Sehr schön dass Sie so liebe Paten hat die ihr sogar eine Postkarte mit Gemüseteller schicken.
    Mit Fiete hat sie eine Freundschaft fürs Leben ge-
    funden.

  2. Avatar Maria sagt:

    Alles Gute liebe Herbstzeit pass gut auf Fiete auf.

  3. Avatar nok sagt:

    Wir bräuchten eine Kuhlobby in der Politik, wäre die gute herbstzeit da wohl nicht geeignet, die könnte den Politikern etwas muhen und zeigen wo es lang geht.
    Alles Gute zum Geburtstag liebe herbstzeit!

  4. Avatar Bea Hergenröder sagt:

    Wie glücklich bin ich, dass meine Patenkuh so gut
    aufgehoben ist und wie richtig war die Entscheidung
    vor Jahren, dass Kuhaltersheim mit einer Patenschaft
    zu unterstützen. Ich wünsche Dir noch viele glückliche, kuhle Jahre, schöne Herbstzeit und freue mich für Dich, dass Du nun Fiete hast. Du und ich sind uns vom Charakter sehr ähnlich- ein wenig eigenwillig- aber
    gut in die Gemeinschaft integriert. Ich danke all
    Deinen Betreuern, dass sie Dich so liebevoll und gut pflegen

    die Bea aus Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.