Denn Tiere sind keine Maschinen

2 Uhr morgens…

von Admin, am 24.08.2013.

Chaya und Dani steigen vom Transporter in den Offenstall.
Alles gut gelaufen. Wir gehen dann jetzt mal etwas schlafen.

Stichwörter:
Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe

5 Antworten zu “2 Uhr morgens…”

  1. Avatar Marina sagt:

    Und nochmal ein herzliches Willkommen im Leben ihr beide , mein Herz freut sich mit Euch

  2. Avatar elke sagt:

    Also So einen schönen Stall haben die beiden sicher noch nie gesehen!! Die glauben sicher sie sind im HIMMEL…….

  3. Avatar Marina Tews sagt:

    Endlich in Freiheit und den Rest des Lebens glücklich auf der Weide auf Hof Butenland erleben! Das freut mich so sehr für die Beiden! Schlachthof und Qurantäne überstanden! Jetzt kann die beiden Freundinnen nichts mehr trennen!

  4. Avatar Wolfgang sagt:

    Wenn die Chaya im Schlachthof nicht so geschriehen hätte wären die Beiden längst geschlachtet. So wurde auch ihre Freundin Dani gerettet.
    Gelegentlich in höchster Not geschehen tasächlich noch Wunder.
    Jetzt können Chaya und Dani in tiefem Frieden in
    Harmonie und Eintracht mit den netten Menschen von Hof Butenland leben.
    Lässt mich wieder ein klein wenig an die Menschheit glauben.

  5. Avatar huababertel sagt:

    Ein schöner Stall ist Goldes wert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.