Denn Tiere sind keine Maschinen

Manuela

von Kuhaltersheim, am 03.07.2012.
Manuela lebt seit über einem Jahr bei uns.

Manuela lebt seit über einem Jahr bei uns.

Zuvor verbrachte sie 4 Jahre lang mit geöffnetem Bauchraum in einem Tierversuchslabor. Da die operative Schließung des Bauchraumes nicht gelang, wurde Manuela vor 3 Wochen erneut operiert.

Obwohl die Wunde anfänglich gut abheilte und verschlossen war, ist leider auch diese Operation fehlgeschlagen, da das Pansengewebe zu stark vernarbt ist, so dass seit einigen Tagen wieder Pansensaft und Pansengase aus einem Loch entweichen.

Stichwörter: ,
Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

5 Antworten zu “Manuela”

  1. Avatar Ulla39 sagt:

    Ich habe Dir so sehr gewünscht, daß die Operation gelingt! Leider ist es wohl nicht so.

  2. Avatar Ruth sagt:

    Ja, ich hätte es ihr auch sehr gewünscht! Ob es vielleicht doch noch eine Chance gibt? Ich hoffe…!

  3. Avatar Patricia sagt:

    Nicht aufgeben! Es wird eine Möglichkeit geben…

  4. Avatar Barbara Kroll sagt:

    das ist ja wirklich schade – aber sicher kann sie ihr Leben auch so genießen, muss halt nur vor den Fliegen geschützt werden.

  5. Avatar Lilli sagt:

    Ich freue mich, Eure Website entdeckt zu haben! Die Tierschicksale sind teilweise erschütternd – und für Kühe hat ja so gut wie niemand ein Herz, leider.
    Ich hoffe sehr für Manuela, dass sie es trotzdem noch schaffen kann und schicke viele gute Wünsche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.