Denn Tiere sind keine Maschinen

Die gemeinnützige Stiftung Hof Butenland ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb:

von Kuhaltersheim, am 07.06.2011.
www.ihk-oldenburg.de

www.ihk-oldenburg.de

Nach Prüfung durch die Industrie – und Handelskammer erhielten wir heute die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb für den Beruf Tierpfleger/-innen in der Fachrichtung Tierheim. Wir hoffen, dass bald auch eine Ausbildung für den Beruf des Tierrechtlers möglich wird….


Kategorie: Arbeit,Kuhaltersheim

8 Antworten zu “Die gemeinnützige Stiftung Hof Butenland ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb:”

  1. Avatar Steffi sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! Das ist wirklich toll, freut mich! 🙂

  2. Avatar gudrun sagt:

    Herzlichen Glückwunsch auch von uns, und wer ist der 1. Azubi?

  3. Avatar Susan sagt:

    Huzzaaaaaah!
    Ganz herzliche Glückwünsche – das ist eine tolle Nachricht! 🙂

  4. Avatar Diana sagt:

    Warum kam die Anerkennung nicht schon 3 Wochen eher??? Sophie hat gerade ihren Ausbildungsvertrag unterschrieben. Als Verkäufer und Berater im Zoofachhandel. Aber Tierpfleger im Tierheim war ja die 1. Wahl und dann noch bei euch !!! Dann haltet ihr schon mal einen Platz für eine Umschulung in 3 Jahren frei. Trotzdem Glückwunsch für euch!

  5. Avatar Barbara Kroll sagt:

    Finde ich echt toll. Interessieren würde mich noch -wie wird denn das geprüft?

  6. Avatar Karin sagt:

    Gudrun : Kalle will die Ausbildung machen.Sie beginnt am 1.8. 1 Tag in der Woche ist Berufschule.

    Barbara : Meinst Du die Ausbildung,
    oder wir als Ausbildungsbetrieb ?

  7. Avatar Barbara Kroll sagt:

    hm beides vermutlich. Ich kann mir vorstellen, dass ein Kuhaltersheim der IHK etwas mysteriös vorkommt.Toll, dass Kalle die Ausbildung macht, der ist ja schon gut eingearbeitet ÄHM, hatte Kalle nicht früher einen anderen Namen?

  8. Avatar gudrun sagt:

    das war uns doch eigentlich auch klar, herzlichen Glückwunsch allen. Super Azubi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.