Denn Tiere sind keine Maschinen

Back to the roots

von Kuhaltersheim, am 14.04.2010.

Nicht nur Stockente Heidi kommt im Frühling stets zu uns zurück.

Heute trauten wir unseren Augen nicht. Erst waren wir uns nicht ganz sicher, aber es ist  Teichhuhn Fridolin.

Er stolzierte mutig, sich hier sicher und gut auskennend auf dem Hof herum und fand sogleich seine alte Futterstelle.

Willkommen Kleiner, Du hast es geschafft !

Teichhuhnbaby Fridolin im letzten Jahr unter der Obhut von Prinz Lui

Teichhuhnbaby Fridolin im letzten Jahr unter der Obhut von Prinz Lui

Stichwörter: ,
Kategorie: Allgemein,Hühner

3 Antworten zu “Back to the roots”

  1. Avatar Gudrun sagt:

    dann ist Fridolin bestimmt eine Frieda und beschert Euch auch viele kleine Enkel-Hühner. Da habt ihr ja ordentlich was zu hüten nachher, wenn Heidi auch wieder über 10 schafft.

    liebe Grüße Gudrun und Aika – ach bestimmt auch von Holger – der noch immer in der Sonne rumhängt.

  2. Avatar Sonny sagt:

    das ist ja wirklich erstaunlich! Fridolin hat Euch und den Ort, wo er gerettet wurde, nicht vergessen!
    Liebe Grüße von Sonny

  3. Avatar Carin Folkerts sagt:

    Nach Hof Butenland kommen alle gerne zurück! Schön, dass der Kleine es geschafft hat.

    Carin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.