Denn Tiere sind keine Maschinen

Dr. Dolittle auf Hof Butenland?

von Kuhaltersheim, am 21.06.2008.

Na ja – nicht so ganz…

Dr. Dolittle in Aktion

Dr. Dolittle in Aktion

… denn Patrick, der einige Tage unser Gast war, schreibt gerade erst seine Doktorarbeit zum Thema „Nicht tötende Rinderhaltung“. Der angehende Doktor war heilfroh, mit Hof Butenland einen der wenigen landwirtschaftlichen Betriebe gefunden zu haben, die zeigen, dass und wie es auch anders geht. Auf dem Foto hätschelt er gerade eins der Mastentenküken, die von Tierschützern gerettet wurden und nun bei uns aufgepäppelt werden, um später in ihr neues Zuhause umzuziehen.

Der sympathische Akademiker befragte Jan nicht nur ausführlich über die Beweggründe seines Ausstiegs aus der konventionellen Landwirtschaft, sondern begleitete den “Bauer of Power” auch tatkräftig im Arbeitsalltag. Das ist ja dann wohl „empirische Forschung“ – also Erfahrung als sinnliche Wahrnehmung, bzw. Erfahrungswissen – in Reinkultur oder? Denn nicht nur für Partrick war das eine tolle und lehrreiche Erfahrung…

Stichwörter: , ,
Kategorie: Enten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.