Denn Tiere sind keine Maschinen
suche - search.php

Der Löwe unter den Pekinesen

von Admin | 20. Oktober 2018 | 5 Kommentare


Eigentlich wollten wir das heutige Tagesfoto unserem Julchen widmen, aber dann hat sich doch auch wieder Puschek reingemogelt. Und seitdem er diese Löwendokumentation im Fernsehen gesehen hat, trauen wir uns auch nicht mehr, etwas dagegen zu sagen. Das Gebrüll, mit dem er sich hier auf den Schnappschuss protestiert hat, war sogar bis zur Nordsee zu hören und hat da Wattvögel aufgeschreckt. Wir denken deshalb über ein strenges Fernsehverbot für unseren Pekinesen nach. Nicht auszudenken, was passiert, wenn er mal auf „Jurassic Park“ zappt.


Der Butenland-Song

von Admin | 19. Oktober 2018 | 5 Kommentare

Im heutigen Video präsentieren wir euch den Butenland-Song. Wir haben dafür sogar ein Duett vorbereitet, bei dem Chaya aber vor lauter Lampenfieber kaum einen Ton herausbekommt. Tja, so ist das halt mit den Rambo-Kühen, immer total hart nach außen hin, aber kaum stehen sie im Rampenlicht, schon kommt der weiche Kern zum Vorschein und die Nerven flattern. Aber dafür singt Germaid ja um so schöner. Hier https://www.facebook.com/germaidsmusik/ könnt ihr euch noch näher über diese tolle Stimme informieren.


Vorbereitungen auf einen Arzttermin

von Admin | 19. Oktober 2018 | 2 Kommentare


Lisbeth bekommt heute nachmittag mal wieder Besuch von unserem Tierarzt. Als lästiges Andenken an ihr Leben vor Butenland hat sie leider chronisch verwachsene Hinterklauen mitgebracht, die regelmäßig korrigiert werden müssen. Zwar kennt sie die Prozedur inzwischen, aber ein Arzttermin ist ja doch immer unangenehm, deshalb kann ein bißchen Zuspruch von der besten zweibeinigen Freundin Indira nicht schaden.


Ein Blick in die tierischen Schlafzimmer

von Admin | 18. Oktober 2018 | 6 Kommentare

Die Rinder geben zwar noch immer die Vollblut-Camper und ziehen deshalb die Weiden den Ställen vor, aber wir zeigen euch heute trotzdem schon mal, dass wir bereit sind. Alles ist eingestreut, die Strohbetten sind gemacht und der menschliche Zimmerservice steht ja sowieso immer parat in den Startlöchern. Mal sehen, wann es den KUHlen Herrschaften endgültig zu kalt wird und sie die Stallsaison einläuten. Auf Butenland bestimmt diesen Zeitpunkt nämlich nur die Herde, das gehört schließlich zu einem freien Leben dazu.

Wir schauen im Video auch noch bei den Schweinen vorbei, bei denen alle Betten belegt sind und wo man auch nicht auf die Idee kommen würde, den kuscheligen Heuhaufen gegen ein Outdoor-Bett zu tauschen. Schließlich wurde im Hotel Butenland das „All inklusive“-Paket auf Lebenszeit gebucht, also werden die Suiten auch das ganze Jahr über für die Bettruhe ausgenutzt.


Männergespräche

von Admin | 18. Oktober 2018 | 5 Kommentare


Da Puschek noch immer nicht richtig bei Pippilotta landen konnte, hat er sich heute Tipps von Eberhard abgeholt. Immerhin ist das der Cyrano de Pigerac von Butenland, hat er mit seiner gekonnten Süßholzgrunzerei und seinen romantisch-schweinischen Liebesgedichten doch sogar die als uneinnehmbar geltende Festung Rosa Mariechen im Sturm erobert. Wir haben nicht genau mitbekommen, was da getuschelt wurde, aber wie man auf unserem Tagesfoto sieht, schwankt Puschek zwischen ungläubigen Staunen und bewundernder Ehrfurcht. Es würde uns deshalb nicht wundern, wenn Pippilotta heute in einem auswärtigen Körbchen schläft und das womöglich sogar als neue feste Wohnung markiert.


Das Schwein im Herbst

von Admin | 17. Oktober 2018 | 4 Kommentare

Der Herbst ist schon eine tolle Jahreszeit, vor allem als Diva. Denn weil selbstverständlich auch die Natur ein Riesenfan ist, lässt sie extra für Rosa Mariechen Blätter auf den Boden fallen und errichtet so ein tolles zusätzliches Freiluftbett. Und was auf dem Baum hängen bleibt und keine superbequeme Matratze bildet, kann man prima als Zwischensnack benutzen. Damit nicht genug, lässt sich das Zeug auch super aufwühlen und macht jede Sachensuche noch interessanter und herausfordernder. So großartig. Da kann man sich dann auch schon mal mit ein paar extrakecken Schwanzwedelkunststücken bedanken.


Die Messe Veganfach 2018

von Admin | 17. Oktober 2018 | ein Kommentar


Wir wollen euch jetzt schon auf die Veganfach aufmerksam machen, die dieses Jahr vom 2. bis zum 3. November in Köln stattfinden wird. Butenland ist mit einem Stand dabei, neben zahlreichen anderen Ausstellern, Kochshows, veganen Prominenten, Vorträgen und weiteren Attraktionen. Natürlich werden wir unter anderem auch unser neues Paulchen-Buch und den Fotokalender 2019 mitbringen und anbieten. Unter folgendem Link könnt ihr euch über genaue Öffnungszeiten, Adressen und Anfahrtswege informieren: https://www.messeninfo.de/veganfach-M7148/Koeln.html


Über Land und Rinder

von Admin | 16. Oktober 2018 | 2 Kommentare

Heute schauen wir uns Butenland mal wieder von oben an. Das sind erstens immer tolle Bilder, die die Weiten erst so richtig transportieren, zweitens entlastet uns so etwas aber auch hin und wieder. Wir reißen hier bei den täglichen Kontrollmärschen bis zu 15 Kilometer ab, und da sind nicht die Gänge miteingerechnet, die wir noch für die normale Versorgung der Tiere machen. Wenn es dann mal ganz stressig wird, ersetzen wir die Runde am Nachmittag schon mal mit einem Drohnenflug und zählen unsere Schutzbefohlenen so ohne Blasenproblematik an den Füßen. Außerdem kontrollieren wir mit dem Ding während der Mähsaison die Felder. Seitdem das Raumschiff Butenprise eine Wärmebildkamera an Bord an, erkennt man ganz hervorragend, wo jemand sitzt und vor dem Maschineneinsatz in ein neues Waldzuhause gebracht werden muss. Zusammengefasst: Wir möchten eine Drohne nie wieder missen.


Lass es (endlich) Liebe sein

von Admin | 16. Oktober 2018 | 8 Kommentare

Viele Leser haben sich schon erkundigt, was unser Don KUHan Anton macht. Er hat ja ein recht stürmisches Jahr in Sachen Liebesreigen hinter sich. Erst war er mit Julchen zusammen, die hat sich dann aber gegen ihn entschieden, da unter so einer Beziehung natürlich die Karriere als Profi-Fußballerin leiden würde. Sie hat es bei dem Thema schon schwer genug, weil in diesem Business ziemliche Vorbehalte gegen auch noch so talentierte Rinder bestehen.
 
Das hat Anton total vernünftig eingesehen und die beiden sind auch Freunde geblieben. Schnell hat er sich dann in eine Romanze mit Janne gestürzt. Die ist aber auch in die Brüche gegangen, weil der notorische COWsanova gleichzeitig Leevke ans Euter wollte.
 
So ist er dann schließlich bei Elsa gelandet, und wie ihr auf dem Tagesfoto seht, hängt da momentan der Himmel noch voller Geigen. Wenn nicht sogar Äpfel oder Mohrrüben. Wir sind von dem Traumpaar jedenfalls schwer begeistert. Wenn Anton jetzt das Fremdflirten einstellt und sich von einem MUHnogamischen Modell begeistern lässt, dann steht dem großen Liebesglück wirklich nichts mehr im Weg.

KUHles Gewinnspiel

von Admin | 15. Oktober 2018 | 13 Kommentare

Das heutige Video verbinden wir mit einem Gewinnspiel. Wer uns die Namen aller beteiligten Rinder, die für diesen Anlass extra besonders fotogen posieren, in der richtigen Reihenfolge nennt und als Erstes in die Kommentarspalte schreibt, der kann ein Exemplar unseres neuen Buchs „Paul – Ein Botschafter der Rinder“ abräumen. Wer kein Glück hat, der kann sich seine Ausgabe unter diesem Link hier https://onlineshop.stiftung-fuer-tierschutz.de/ sichern. Wir drücken euch die Daumen und Klauen.


nächste Seite »