Denn Tiere sind keine Maschinen

Schon wieder saukalt

von Admin, am 17.03.2018.


Wenn draußen einfach so die Wintertemperaturen zurückkommen, obwohl man die eigenen Borsten schon auf Frühling eingestellt und frisiert hat, dann sind auch „Do it yourself“-Schweinen wie Rosa Mariechen die Klauen gebunden. Da hilft nur noch das spontane Ausrufen eines Tags im Bett und ein extratiefes Einkuscheln in den persönlichen Strohhaufen. Hoffentlich ziehen die Menschen wenigstens eine Extraportion Leckereien in Erwägung, damit man sich dieses Achterbahnwetter schönschlemmen kann.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Schon wieder saukalt”

  1. Ute sagt:

    Ach, Rosa-Mariechen! Bleib im Bett, spar die Energie, dich draussen warmzuhalten und traeum schoen von waermeren Zeiten.
    Hab das Folgende vor ein paar Tagen irgendwo gelesen und fand es lustig und im Moment zutrefflich: It’s like winter is really mad and keeps storming out of the room and then coming back yelling: „And another thing!“
    (Es ist, als ob Winter wirklich zornig sei und immer wieder zur Tuer hinausstuermt, nur um dauernd zurueckzukommen und zu bruellen:“Und noch etwas!“)

  2. Ellen sagt:

    Das richtige Bett für Rosa-Mariechen bei diesem eiskalten Ostwind – etwas Wärme wäre schön.

  3. Christine sagt:

    Was für eine bildschöne Sachensucherin da in ihrem Bettchen liegt.
    Rosa-Marie – bei der Kälte kommen Deine Zweibeiner sicher öfter bei Dir vorbei und bringen süßes Obst, damits nicht fad wird, wenn Du schon nicht rauskannst.

  4. Petra Frank sagt:

    Rose-Mariechen sollte es als Schönheitsschlaf ansehen, da wenn der Frühling richtig da ist, dann geht es mit Sachen suchen wieder los. Und Ebi hat dann bestimmt wieder Lust sehr viel Zeit mit ihr zu verbringen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.