Denn Tiere sind keine Maschinen

Schwimmen für Hof Butenland

von Admin, am 15.01.2018.

Wir möchten euch nochmal an das Spendenschwimmen erinnern, das eine Butenland-Unterstützerin am nächsten Wochenende für unseren Hof veranstalten möchte. Diese schöne Idee kann ja nicht genug Sponsoren bekommen. Hier nochmal die Mail von Katharina:

„Hallo zusammen,
ich bin Katharina, 28 Jahre alt und komme aus Bonn.
Am 20./21.Januar 2018 nehme ich am 24-Stunden-Schwimmen in Hohenhameln (Niedersachsen) teil. Dort will ich möglichst viele Kilometer schwimmen und eine möglichst weite Strecke schaffen, um den Butenland-Hof zu unterstützen. Deswegen mache ich mich jetzt auf die Suche nach Sponsoren, die mich gerne bei meinem Vorhaben unterstützen möchten.

Meine Idee: Privatpersonen oder Organisationen überlegen sich einen Festbetrag „X“ oder ein Kilometer-/Bahnengeld, mit dem sie mich sponsoren wollen (kleines Rechenbeispiel: spendet jemand 3 Cent pro (25m-)Bahn, und ich schwimme 10 Kilometer, also 400 Bahnen, ergäbe das einen Spendenbetrag von 12 Euro).

Meine aktuelle Bestleistung bei so einer Veranstaltung liegt bei 43,8 km. Ich gebe mir natürlich ganz viel Mühe, wieder ähnlich viele Kilometer zu schaffen. Gutes Tun für den Butenland-Hof eben. Alle Spenden, die ich so zusammenkriege, werde ich im Anschluss an das 24-Stunden-Schwimmen an den Butenland-Hof überweisen.

Wer Lust hat, mich zu unterstützen, kann sich gerne bei mir per E-Mail melden (Katharina.Deutzmann@t-online.de)
Ich freue mich über eure/Ihre Rückmeldungen!

Viele Grüße,

Katharina“

Alle Daumen, Pfoten, Klauen, Flossen und Hufe sind auf Butenland gedrückt, damit Katharina themengerecht von Angeboten überschwemmt wird.


Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.