Denn Tiere sind keine Maschinen

Das erste Törchen

von Admin, am 01.12.2017.


Unser diesjähriger Adventskalender wird von Tilly eröffnet. Um den Geist der Weihnacht gleich ein bißchen zu transportieren, haben wir ganz bewusst auch hühnerunkompatibele Dinge wie ungeraspelte Möhren in ihr Säckchen gesteckt. Dadurch wird sie bestimmt zum Teilen inspiriert, gackert „HoHoHo“ und sorgt dann noch für eine Bescherung bei anderen Butenländern. Sie hat ja auch unlängst bei Indira die Bedienung des Hoftracs gelernt, möglicherweise wird der dann sogar stilecht von ihr als Schlittenersatz verwendet. Das wird heute bestimmt noch total festlich auf dem Hof …


Kategorie: Allgemein

11 Antworten zu “Das erste Törchen”

  1. Heike sagt:

    Oh wie schön ist Weihnachtszeit ….

    Aber mal ehrlich, die Veröffentlichung der Satzung und der Urkunde von Admin und das so ganz ohne Kommentar macht mich schon unruhig. Hab ich was verpasst?

  2. Christine sagt:

    Wie glücklich Tilly ist!

  3. Ute sagt:

    Heike – hab natuerlich auch keine Ahnung, warum diese Papiere hier veroeffentlicht werden, (ist vielleicht einfach eine gesetzliche Vorschrift, das von Zeit zu Zeit zu machen?) – aber hast Du mal Paragraph 2 (1) und (2) der Satzung gelesen und Paragraphe 3(1) und 11(2) und (4)? Butenland wie wir es schaetzen und lieben!

  4. Heike sagt:

    Hallo Ute,
    ja, es ist sehr interessant all das mal zu lesen, keine Frage. Ich mache mir nur Sorgen dass da was im Argen liegt. Weil es auch ohne Bemerkung ist.
    Aber vielleicht hast Du ja recht und es muss einmal im Jahr oder so veröffentlicht werden.
    Gehen wir mal davon aus.

  5. Ute sagt:

    Heike, ich verstehe Deine Besorgnis gut! Aber nichts deutet darauf hin, dass etwas „schief laeuft“ auf Butenland – im Gegenteil: Alexes Arbeitsstelle ist doch erst kuerzlich hier und auf facebook inseriert(?) worden. Wenn dunkle Wolken ueber Butenland haengen wuerden, waere das nicht geschehen!?! Wuensche Dir ein kummerfreies Wochenende!! 🙂

  6. Heike sagt:

    Danke Ute, lieb von Dir!
    Ist vielleicht nur auf meine jahrelange Erfahrung (Geheimniskrämerei in der Firma und dann grosses Oje) zurückzuführen.
    Also allen ein schönes, ruhiges Wochenende!

  7. Admin Admin sagt:

    Oh je, zerbrecht euch doch nicht immer so schnell eure Köpfe, ich komme ja gar nicht dazu, Entwarnung zu geben. 😀

    Auf Butenland läuft alles prima. Die Papiere stehen im Tagebuch ohne Erklärung, weil sie dort gar nicht rein sollten. Das ist ein Fehler bei WordPress, unserem Seitenprogramm. Erstellt wurden die zwei Punkte als Unterbereich für den Bereich „Tierschutzstiftung“. Und da wird im Eingangstext schon alles erklärt und die Urkunde + Satzung ist nur eine Ergänzung.

    Als ich vor ein paar Monaten die Kuratoriumsmitglieder eingerichtet habe, poppten die auch im Tagebuch auf. Das Ganze ist also sogar positiv: Ich kann hier keine neuen Bereiche einrichten, ohne dass ihr es mitbekommt. 😉 Also alles gut. 🙂

  8. Heike sagt:

    Danke!! Für die Erklärung.
    Da seht Ihr mal wie sehr wir bei Euch sind!
    Es ist ja wirklich mal interessant zu lesen, wenn’s auch nur durch Zufall ist.
    Und nun kann ich auch wieder besser schlafen und weiß daß es manchmal einfach „die Heinzelmännchen“ sind… =-O

  9. Admin Admin sagt:

    Ja, euer Heinzelmann werkelt hier ständig. 😉 Letzte Woche wurde der Medienbereich auf den neuesten Stand gebracht, da der 2015 vor sich hin dümpelte, Lillja hat in ihrem Steckbrief ein zweites Video spendiert bekommen, und der Nachruf für Merle wurde in den Abschieden ergänzt, da er damals nicht übertragen wurde. Es lohnt sich also immer, auch über bekannte Bereiche nochmal zu surfen. Und wenn euch irgendetwas auffällt, das noch überarbeitet werden sollte, immer her mit Vorschlägen. 🙂

  10. Gabriele sagt:

    Tilly, wie schön, daß Du auf Hof Butenland bist und nun die süßen Weihnachts-Trauben genießen darfst. Guten Appetit, Du Süße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.