Denn Tiere sind keine Maschinen

Das 14. Türchen

von Admin, am 14.12.2017.

Das Törchen Nummer 14 öffnet die einjährige Janne.
 
Janne ist das jüngste Mitglied unserer Familie Rübergemacht, und das gleich in zweifacher Hinsicht. Erstens ist sie bisher die letzte Kuh, die sich aus eigenen Kräften zu unserem Hof rübergemacht hat, sie stand im letzten April plötzlich auf unseren Weiden. Aber zweitens hat sie mit ihrer Ankunft auch Jule als Nesthäkchen abgelöst, denn unser Kuhball-Star wird bereits in 6 Tagen 2 Jahre alt, während Janne noch bis Februar auf ihre Geburtstagsparty warten muss. Auf jeden Fall hast du alles richtig gemacht, tapfere Janne, und dir das Weihnachtssäckchen deshalb sowas von verdient.
 
Wie übrigens alle Butenländer. beim letzten Bild kam in den Kommentaren die nicht ganz ernstgemeinte Frage auf, ob wir denn tatsächlich die Leckerchen nur an die Damen und Herren ausgeben, die sich ein Säckchen ergattern. Solche Aktionen könnten wir uns gar nicht erlauben, da stände uns der Rinderbetriebsrat ruckzuck auf der Matte. Selbstverständlich bekommt jeder Butenländer seine täglichen kulinarischen Aufmerksamkeiten und die Türchenbilder sind nur dazu da, damit unsere Leser daran Freude haben. Und rein von den Rückmeldungen her scheint das Prinzip auch voll aufzugehen. 🙂

Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Das 14. Türchen”

  1. Ellen sagt:

    Einfach süß – die Janne. Guten Appetit – hast es dir verdient – bei so viel Mut die Zäune zu durchbrechen.

  2. Christine sagt:

    So mutig + hübsch die Kleine!
    Lass Dir die feine gelbe Rübe schmecken, Janne.

  3. Gabriele sagt:

    Es sieht aus als würde Janne erstmal mit dem Adventssäckchen schmusen. Was für ein grosses Glück, daß sie zu Euch gefunden hat und sie mit offenen Armen und Herzen aufgenommen wurde. Liebe Janne, Du gehörst zu den Glückskälbchen. Bis zu welchem Alter ist ein Kalb eigentlich ein Kalb?

  4. Admin Admin sagt:

    Hallo Gabriele, von einem Kalb spricht man im Alter von 6 – 8 Monaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.