Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland wünscht einen guten Rutsch und ein saumäßig tolles neues Jahr

von Admin, am 31.12.2017.


O. k., wir geben zu, die Sektflasche und die Gläser sind lediglich Staffage und Erna und Else interessieren sich eigentlich nur für die Granatäpfel. Aber wir wollten euch stilecht einen guten, hoffentlich für alle Tiere eher leisen Rutsch wünschen.

Wir bedanken uns bei allen Spendern und Unterstützern von Hof Butenland, ebenso bei den Menschen, die woanders dafür sorgen, dass Tiere endlich nicht mehr leiden müssen. Lasst uns auch 2018 weiter daran arbeiten, dass die Welt irgendwann ohne Waffen auskommt, egal ob Gewehre, Raketen oder Schlachtermesser.

Für heute schließen möchten wir mit einem Zitat von George Gordon Byront: „Eine Träne zu trocknen ist ehrenvoller, als Ströme von Blut zu vergießen.“ Das wird wie immer das Motto sein, unter dem wir das nächste Jahr angehen werden, in der Hoffnung, dass sich möglichst viele Menschen anschließen. In diesem Sinne; kommt gut rüber, wir lesen uns hoffentlich im nächsten Jahr an dieser Stelle hier wieder.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Butenland wünscht einen guten Rutsch und ein saumäßig tolles neues Jahr”

  1. Rielle sagt:

    Ich wünsche allen Butenländern ein gesundes und fröhliches neues Jahr und weiterhin ganz viel Kraft für Eure tolle Arbeit! Ich bin sehr froh, daß es Euch gibt!

  2. Elke sagt:

    Ich wünsche auch allen Bewohnern Butenlands ein schönes und vor allem gesundes Neues Jahr mit viel Kraft und Energie 🙂 Von ruhig kann hier leider nicht die Rede sein, in diesem Jahr ist die Knallerei besonders schlimm und unglaublich laut. Warum man Böller nicht verbietet ist mir schleierhaft. Ich hoffe, bei euch ist es besser! Meine Katzen sind total verschreckt, verständlicherweise. VlG, Elke

  3. Antonia sagt:

    Allen Butenländern wünsche ich alles Gute & Liebe für 2018!

    Ja, da kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen:
    Schön, dass es Euch gibt:-))

  4. cornelia sagt:

    Für alle Vier- und Zweibeiner auf Butenland ein glückliches neues Jahr. Mögen euch Gesundheit und Energie niemals abhanden kommen. So schön, dass es euch gibt.

  5. Heike sagt:

    Auch von mir alles Liebe und Gute für das Neue Jahr an alle hier!!
    Mir persönlich würde es auch reichen mit maximal Wunderkerzen und einem Glas Wein ins neue Jahr zu kommen. Meine Katze hat auch Panik, ist seid heute morgen nicht mehr auf dem Klo gewesen und hockt nun hinterm Schrank…Und ich würde die Knallerei auch sofort verbieten und das Geld in gute Zwecke stecken. Durchhalten, ist gleich vorbei! Andere Länder sind da schon viel weiter!

  6. Heike sagt:

    PS. Meinte nicht zeitlich sondern mit dem Knallerverbot. Las sich jetzt ein bißchen komisch. 🙂

  7. Inga sagt:

    Es wird ruhiger. Ich hoffe, Ihr alle habt diese schreckliche Knallerei gut überstanden und wünsche Euch ein glückliches neues Jahr, Gesundheit allem voran.

  8. Rosemarie Sahm sagt:

    Liebe Butenland zweibeinige und vierbeinige ich wünsche euch ganz viel Kraft für 2018 und Gesundheit.
    Danke Karin Mueck und Jan Gerdes,das ihr so für die Tiere einsetzt.

  9. Christine sagt:

    Bei den beiden Süßen werden die Granatapfel-Betthupferl synchron schmatzend genascht.
    Guten Start Euch allen ins noch frische Jahr♡!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.