Denn Tiere sind keine Maschinen

Ice Ice Else

von Admin, am 30.11.2017.


Es wird immer kühler auf Butenland, das ist aber für eine toughe Schweinedame wie Else kein Grund, um zur Stallhockerin zu mutieren. Im Gegenteil wird selbst bei den eisigsten Temperaturen noch der tägliche Rundgang über den Hof gemacht und dabei wird auch nicht vor einem kurzen Bad zurückgeschreckt. Irgendetwas sagt uns sogar, dass sie dabei ihren Rüssel mutig ins winterliche Nass getaucht hat. Das ist aber nur ein Bauchgefühl, keine Ahnung, wie wir darauf kommen. Auf jeden Fall steht felsenfest, warum der Mensch gerne mal von einer Saukälte spricht, für unsere gerüsselten Familienmitglieder läuft das alles noch unter Strandwetter.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Ice Ice Else”

  1. Ute sagt:

    Manchmal machen die schoensten Fotos den groessten Kummer, einfach weil das Hirn sie der „normalen Wirklichkeit“ entgegenstellt. Und das tut oft mehr weh, als man aushalten kann. Umso mehr verlaesst man sich dann auf eben diese Bilder von Butenland, um sich wieder ins Gleichgewicht zu kriegen. Eine Art von Paradox, dass diese Aufnahmen gleichzeitig der Ausloeser von wehen Emotionen sein koennen und deren Heilung…

  2. Uli sagt:

    Es ist so, wie Ute schrieb – und ich bin mit meiner VON mir selber FÜR mich selber noch ein bisschen aufgehübschten Wahrnehmung Teil dieses Paradox.
    Als ich noch auf FB aktiv war, hatte ich all Eure fotografisch oder filmisch festgehaltenen Szenen mit Kommentaren belegt, die Eure Bewohner zum Teil sehr vermenschlicht hatten, die schönen Dinge, die sie bei Euch erleben, in eine selbstverständliche Harmlosigkeit gerückt, die natürlich nie wahr sein konnte.
    Manche Reaktionen, die ich darauf bekam, waren nicht sonderlich positiv – einmal las ich etwas von satirischer Schönmalerei.
    Und es ist wahr: Wendet man den Blick wieder vom Bildschirm nur allein durch das Fenster nach draußen, stürzen all diese rosagefärbten Traumbilder wieder ein.
    Und irgendjemand läuft mit der Billigbilligbillig-Tüte und einem Kilo Fleisch für 1,99 € an Dir vorbei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.