Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine Diva zeigt ihre pöbelnde Facette

von Admin, am 28.11.2017.

Rosa Mariechen hatte heute einen schlechten Tag. Keine Ahnung, ob es das Wetter war oder es Streit in der wilden Ehe mit Eberhard gegeben hat. Vielleicht haben sich auch einfach alle Sachen so gut versteckt, dass selbst unsere Profi-Sachensucherin nichts gefunden hat. Wie auch immer; die Laune ist total versaut und eine geradezu rudieske Stimmung ist angesagt. Dagegen hilft nur noch früh ins Heu gehen und sich das eine oder andere Fruchthäppchen gegen Frust servieren lassen. Morgen sieht die Welt dann hoffentlich anders aus und der persönliche Schweinehimmel hängt wieder voller Ananas.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Eine Diva zeigt ihre pöbelnde Facette”

  1. Ellen sagt:

    Ja so aufgeregt kennt man sie gar nicht – aber süß ist sie trotzdem…………….herrscht etwas Gewitterstimmung. Da kann wirklich nur eine Ananas Abhilfe schaffen – übrigens als Anmerkung: der Ausdruck „rudieske Stimmung“ trifft es genau.

  2. Sigrid sagt:

    Süße Rosa-Marie – selbst wenn du sauer und unleidig bist, bleibst du unwiderstehlich! Deine hohen Töne erinnern mich an dein Ferkelquieken, mit dem du dich allen Butenland-Bewohnern damals bekannt gemacht hast. Morgen sieht der Tag hoffentlich wieder besser aus!

  3. Christine sagt:

    Was bist Du süß, Rosa-Marie, wenn Du so nörgelig quiekst.
    Papperlapapp – rudieske Stimmung – wer Rudilein einmal kennengelernt hat, weiß, daß er halt einfach ein bildhübscher Schweinemann mit bestimmten Prinzipien ist – ordentlich pünktlichem Frühstück, gern viel Rücken- und Wangenschubbern, dann ein Döserchen im weichen Strohbettchen, gerne eine lecker obstliche Zwischenmahlzeit und Abendbrot bitte zeitig, damit er seinen Beauty-Schlaf halten kann. Einer der liebsten und besten grunzenden Schweinemänner, die es auf Butenland gibt!

  4. Heike sagt:

    Kennt wohl jeder, so einen Tag.
    Morgen ist bestimmt wieder alles voller „Ananas“. 😉

  5. Steffi sagt:

    Eine völlig normale Reaktion auf das aktuelle politische Geschehen… da hilft nur Schokolade, Bierchen, oder eben Fruchthäppchen 🙂

  6. Gabriele sagt:

    Ich empfinde Rosa-Mariechen gar nicht als griesgrämig. Sie sieht so süß in ihrem Heubett aus, da möchte ich sie nur knuddeln. Und schon bessert sich ihre Laune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.