Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland sucht

von Admin, am 23.11.2017.

Die Stiftung Hof Butenland sucht zeitnah eine weitere engagierte Vollzeitkraft zur Arbeit auf dem Hof und zur Mithilfe bei den Tieren, da der bisherige Inhaber dieser Stelle sie leider aus Gesundheitsgründen nicht mehr besetzen kann.

Da wir ein Kuhaltersheim und Lebenshof für viele Tiere sind, wünschen wir uns, dass unsere Mitarbeiter Respekt und Aufmerksamkeit für jedes tierische Individuum mitbringen. Außerdem benötigt man zur tatkräftigen Mitarbeit auf dem Hof auch körperlichen Einsatzwillen und ganz handfeste praktische Fähigkeiten.

Wir erwarten:
– Kenntnisse in der Tierpflege und -versorgung
– Geschick im handwerklichen Bereich wäre von Vorteil

– unabdingbar: Einsatzwillen, Belastbarkeit und Flexibilität

– außerdem: Bereitschaft, jedem Bewohner respektvoll und freundschaftlich auf Augenhöhe zu begegnen

– ebenso: Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft gegenüber allen Butenländern, nicht nur den menschlichen
– ein Muß: Führerschein und Wetterfestigkeit
– die Bereitschaft zum Erlernen landwirtschaftlicher Fähigkeiten (u.a. Maschinenbedienung/-pflege, Heuernte, etc.)

Für die Arbeit auf einem Lebenshof mußt Du, abgesehen von Deiner fachlichen Qualifikation, bestimmte Voraussetzungen mitbringen:

Dein Idealismus, die Tiere betreffend, ist nicht an die Stechuhr gebunden
Dir ist bewußt, daß es sich auf dem Lebenshof um harte Arbeit handelt
Du kannst gut mit Dir alleine sein, ohne Dich einsam zu fühlen
Du bist bereit, selbstständig zu denken und Dich im Handeln mit dem Team abzusprechen

Wir bieten:
– Möglichkeiten zur Weiterbildung im landwirtschaftlichen Bereich
– Gehalt nach Absprache und Qualifikation
– Wohnmöglichkeit kann gestellt werden

Saisonbedingt fällt Mehrarbeit an, dazu kommen Wochenenddienste im Wechsel nach Vereinbarung.

Gerne nehmen wir auch Bewerbungen auf eine Praktikantenstelle entgegen. Unsere Praktikanten können selbstverständlich mit dem gesetzlichen Mindestlohn rechnen, die Dauer des Praktikums sollte mindestens 6 Monate umfassen, da die Einarbeitungszeit gerade bei so vielen unterschiedlichen tierischen Bewohnern und Tätigkeiten sehr intensiv ist und sich auch für uns lohnen sollte.

Da wir mit unserem Hof immer am Kapazitätslimit arbeiten, müssen wir leider darauf bestehen, dass keine weiteren Tiere mitgebracht werden dürfen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung bitte ausschließlich per Email an:

Jan Gerdes (jangerdes@stiftung-fuer-tierschutz.de)


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Butenland sucht”

  1. Ute sagt:

    Das ist wie an einem Kuchen riechen, aber nicht reinbeissen zu koennen… 🙁

  2. margitta sagt:

    oh, das hört sich nicht gut an, war der bisherige inhaber der stelle alex klischitski?

  3. Admin Admin sagt:

    Richtig, Alex ist leider längerfristig ausgefallen.

  4. Ines sagt:

    🙁
    Alles Gute dem lieben Alex! Und euch wünsche ich bald eine tatkräftige Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.