Denn Tiere sind keine Maschinen

Dr. Rosa und Miss Mariechen

von Admin, am 27.10.2017.

Dass Rosa Mariechen sich hin und wieder für eine Kuh hält, mit der Herde grast und den einen oder anderen vergeblichen Versuch im Wiederkäuen startet, ist kein Geheimnis. Auch von ihrem Godzilla-Charakter, der immer auftritt, wenn man sie auf dem falschen Huf erwischt, kann gerade Eberhard ein Liedchen singen. Nicht ganz so bekannt ist die Saftpresse-Persönlichkeit unserer Diva, obwohl die wirklich sehr beeindruckend ist, wie das heutige Tagesvideo zeigt. Schon toll, was sich da so für professionelle Facetten in dieser Sau tummeln. Quasi die schweinische Antwort auf „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“, nur mit viel mehr Seiten und ohne eine böse Variante.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Dr. Rosa und Miss Mariechen”

  1. Susanne sagt:

    Dieser Saftpressen-Persönlichkeitsanteil bei Rosa Marie ist den aufmerksamen Butenland-Fans allerbestens bekannt!! ich habe ein tolles Foto von ihr diesbezüglich abgespeichert von vor Jahren. 🙂

  2. Steffi sagt:

    Interessanter Verkehr durch das Schlupfloch in der Ecke, Gäste kommen und gehen 😀

  3. Christine sagt:

    Okay Rosa-Marie♡ ich gebs zu – Du bist einfach schneller als ich mitsamt Mixer mit der Ananas!
    Die Hühner-Mädels hätten sicher gern was abgekriegt – futter halt nächstes Mal etwas weniger energisch, dann traun sie sich auch ran für ein paar Schnäbel voll.
    Rudi♡ macht das immer ganz rücksichtsvoll + fantastisch!

  4. Susanne sagt:

    Festspeise!

  5. Ines sagt:

    Wie Rosa-Mariechen eine Ananas „schlachtet“, haben wir ja schon oft gesehen. Trotzdem ist es immer wieder schön, sich das anzusehen. Guten Appetit immer wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.