Denn Tiere sind keine Maschinen

Der Bauer und sein Vogel

von Admin, am 27.10.2017.


Also schön, an dieser Stelle müssen wir allen bösen Kritikern und notorischen Nörglern dann doch mal recht geben: Jan hat tatsächlich einen Vogel. Allerdings ist das Tilly, und alle, die diesen Vogel nicht haben, sind garantiert einfach nur neidisch darauf. Bei uns auf Butenland gehört er auf jeden Fall zum unverzichtbaren guten Ton.


Kategorie: Allgemein

14 Antworten zu “Der Bauer und sein Vogel”

  1. Ute sagt:

    Ich mag Leute, die ein bisschen einen Vogel haben – sind mit grossem Abstand die interessanteren Menschen….

  2. Heike sagt:

    Ja, Ute, das finde ich auch!
    Mir sagt man auch nach ich sei anders wie andere, und ja, ich bin stolz drauf, ich steh dazu und das Beste, ich kann laut meine schräge Meinung sagen und dann bei entsprechend schrägen Blicken lächelnd drauf hinweisen daß ich halt „anders bin“ und zwar schon immer.

    So’n Vogel wie Jan hätte ich auch gern, meine Katze wohl nicht. 😉

  3. Ute sagt:

    Heike, vielleicht sollten wir einen dieser Ansteckknoepfe(?) produzieren mit den Worten: „Ich bin anders. Und froh darum.“

  4. margitta sagt:

    schön, dass an mal wieder aus seiner reverse kommt. tut echt gut

  5. Christine sagt:

    So ein liebes Foto – Jan schaut ganz konzentriert, dass Tilly ja die Balance halten kann + nicht von seiner Schulter runtersegelt.
    Wer hätte nicht gern so einen weichen Vogel wie Klein-Tilly?
    Ihr Gefieder sieht so schön flaumig weich aus.

  6. margitta sagt:

    ich meinte natürlich jan, den ich gerne bei seinen einfühlsamen und achtsamen handlungen beobachte

  7. Steffi sagt:

    Heike & Ute,
    da fällt mir ein tolles Motiv von Straller ein zum Thema „gegen den Strom schwimmen“: im www einfach suchen nach:
    vegan-art vegans dare

    Gibt es sogar als Button 🙂

  8. Ute sagt:

    Steffi – teilweise einschneidende Sachen! Sehenswert – werde ich mir noch einmal laenger anschauen. Danke! Deine Information ueber „vegan-arts vegans dare“ hat mich auf Pinterests vegane boards und pins gefuehrt, auch interessant…

  9. Ines sagt:

    Ja, sooo ein Vogel ist wirklich etwas Schönes. 😉

  10. Ines sagt:

    Hallo Steffi, danke für den Tipp. Ist sehr interessant!!!!

  11. Steffi sagt:

    Hi nochmal Ute, Ines,
    ja, man kann mit einigen Sachen von Roland wirklich schocken. Interessant ist, dass man wirklich Aufmerksamkeit erzeugen kann und sich daraus gute Gespräche ergeben können (hat schon funktioniert). Wie gesagt, „spread the Message“….

    Ute, jetzt bin ich auf Pinterest hängen geblieben… und über deinen Tipp bei den besten veganen Frühstücksleckereien gelandet und verspüre gerade einen Heißhunger auf vegane Zimtschnecken/ Franzbrötchen…. hmmmmm…. Gute Idee für morgen…

  12. Ute sagt:

    Steffi und alle Anderen, die an Pinterest interessiert sind – mir wurde gestern abend gesagt, dass es mit Pinterest ein Virusproblem gibt. Hab nachgeprueft und das scheint wahr zu sein. Bitte, stellt sicher, dass Euer Antivirenprogramm auf dem Laufenden ist. Waere ungern die Ursache von Problemen, nur weil ich auf Pinterest hingewiesen habe. Muss aber dazu sagen, dass ich seit etwa einem Jahr boards habe mit tausenden von „pins“ und noch nicht einmal ein Problem hatte…

  13. Steffi sagt:

    Danke für die Info, werd das gleich mal überprüfen…

  14. margitta sagt:

    vertehe ich nicht, warum alle anderen neidisch sein sollen, weil sie diesen vogel nicht haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.