Denn Tiere sind keine Maschinen

Um Längen besser

von Admin, am 09.08.2017.

Gene Simmons, ein Mitglied der Rockgruppe „Kiss“, stand mal im Guiness-Buch, weil er die längste Zunge der Welt besessen hat. Inzwischen wurde er zwar abgelöst, aber wir möchten trotzdem betonen, dass das sowieso nur möglich war, weil Rinder erstens nicht zugelassen sind und sich zweitens auch eher für Schlager statt Hardrock interessieren. Ansonsten müsste sich der Mensch, wie schon gewohnt von unzähligen anderen Gebieten, beim Thema ganz weit hinten anstellen. Auf dem Foto seht ihr eine Zungenakrobatik, die Herbstzeit zum Frühstück und ohne Anstrengung absolviert. Und selbst damit schon alle menschlichen Mitbewerber locker um Längen schlägt.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Um Längen besser”

  1. Gabriele sagt:

    Unglaublich lange Zunge und unglaublich süße Barthaare. Herbstzeit hat die Kamera zum Fressen gern.

  2. Ute sagt:

    Eine Kuh mit Geckozunge, nuetzlich, wenn man Augen wischen will. Oder Nase putzen….

  3. wolfgang sagt:

    Whouw, was für eine tolle Herbstzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.