Denn Tiere sind keine Maschinen

Skandal auf Butenland

von Admin, am 25.08.2017.

Heute müssen wir zerknirscht einen großen Faux Pas eingestehen.

Erinnert ihr euch noch an das Tagesbild vor circa einem Monat, auf dem sich Winnie unter einem Sonnenschirm aalte und eine „PIGa Colada“ bestellt hatte? Durch einen Übermittlungsfehler in der Küche ist diese Order untergegangen, erst kürzlich wieder aufgetaucht und wurde deshalb auch erst heute ausgeliefert. Zu allem Unglück ging dann auch noch statt der „PIGa Colada“ der „TroPIGal Sensation“-Früchteteller raus. Hach, wenn einmal der Wurm in so einer Lieferkette drin ist, dann aber auch immer richtig …

Winnie selber hat uns die Panne aber zum Glück verziehen, da alle Bestellungen dazwischen prompt ausgeliefert wurden und er deshalb nicht darben musste. Trotzdem darf so etwas natürlich in einem Wellness-Center auf unserem Spitzenstandard nicht passieren und wir reißen uns in Zukunft zusammen. Versprochen!


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Skandal auf Butenland”

  1. Monika Hoffmann-Kühnel sagt:

    Na, wenn das nicht einen Rüssel Abzug gibt im PICHELIN, dann weiß ich nicht…

  2. Christine sagt:

    Monika – grins – da hast Du aber so was von Recht!
    Dafür freut sich Winnie♡ über die verspätete delikate Lieferung jetzt umso mehr.
    Wie lieb + dankbar er ist – einfach hinreißend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.