Denn Tiere sind keine Maschinen

Rosig durch die Hitze

von Admin, am 25.08.2017.

Morgen soll es wieder warm werden, also posten wir vorsorglich nochmal Rosa Mariechens Verhaltenstipps bei Hitze:

– Legt euch in einen Tümpel eurer Wahl
– Grunzt ab und zu, um Freunden zu signalisieren, dass ihr euch sauwohl fühlt
– Macht Blubberbläschen (aus Rücksicht vor anderen Plantschteilnehmern bitte nur mit euren Rüsseln/Nasen/Rüsselnasen und nicht mit dem Po)
– Knabbert alles an, was so an euch vorbeitreibt, solange es kein Wasserbewohner oder anderer Badegast ist

Wenn ihr diese saucoolen Regeln nicht befolgen wollt und deshalb morgen schwitzt, dann beschwert euch nicht bei uns.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Rosig durch die Hitze”

  1. Christiane sagt:

    Ich bin so hingerissen von diesem Schwein, was für eine Persönlichkeit.

  2. Ute sagt:

    Rosa-Mariechen, stellvertetendes Exemplar des „Nilschweins“, auch als „Piggypotamus“ bekannt. Pflanzenfressendes Saeugetier. Sehr seltene Subspezies des sus scrofa, die vorwiegend in einer streng behueteten Lokalitaet im Norden Deutschlands lebt. Wegen ihrer Raritaet rund um die Uhr beschuetzt von sorgfaeltig auserwaehltem, ihrer Pflege gewidmetem Personal.
    Artangehoerige koennen – selten – auch in anderen, ihrer Sicherheit dedizierten Winkeln weltweit gesichtet werden…. 🙂

    Frage an Ursula: Du hast im April die Trainingsmethoden des Hannoverschen Zoos angesprochen; heute kam eine zweite Email als Antwort auf mein Schreiben damals – hast Du die auch erhalten?

  3. Christine sagt:

    Unvergleichliche Rosa-Marie♡!
    So klug, so bildhübsch, so schnell, so lebhaft …
    Auch die Naturgeräusche sind Butenland pur – das Zwitschern der Vögel, das Summen der Insekten, zwischendurch ein zartes, kätzisches Miau.
    Mit Rosa-Marie einfach perfekt.

  4. Ines sagt:

    Vorschlag: Ute schreibt die Kommentare zu den Bildern/Videos, falls dem Admin mal die Texte ausgehen. 😉

  5. Ute sagt:

    Oh, Ines – das ist furchtbar nett von Dir! Aber von solcher Perfektion wie Jens’s Beschreibungen lasse ich wohlweislich die Finger weg!! 🙂

  6. Admin Admin sagt:

    Musst du aber gar nicht, Ute, weil deine Versionen mindestens genauso perfekt sind. Und auch als Inspiration unverzichtbar. 🙂 Also unbedingt weiter kommentieren. 😉

  7. Petra Frank sagt:

    Ich bin hinter Rosa Marienchens Geheimnis gekommen.
    Sie hat heimlich Model gestanden für das Hauusschwein aus dem Film „Vaiana“ gestanden.
    Als ich dieses als Plüsschweinchen sah, habe ich sofort die nicht zu leugnende Ähnlichkeit festgestellt. Bloß die Rüsselpartie haben sie zu breit gestaltet. In Anwesendheit von Rosa Mariechens haben sie sich bestimmt nicht getraut das zu ändern. Da muss sie weg gewesen sein. Ich habe dieses Plüschschwein natürlich jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.