Denn Tiere sind keine Maschinen

Pöbel-Päuschen

von Admin, am 07.08.2017.

Rudi hat sich zwar noch immer nicht mit dem unverschämten Baustellenlärm und der absolut untragbaren Umquartierung abgefunden, aber hin und wieder überkommt ihn doch die Müdigkeit und er meckert dann nur noch leise im Schlaf weiter. Ein Unterschied ist da nur in der Lautstärke festzustellen, aber es ist ja auch unglaublich, was wir Menschen da gerade in seinem Schlafzimmer veranstalten. Gut, dass er trotz aller Pöbelei ein Herz aus Gold hat und nicht nachtragend ist, sonst wäre hier mal richtig was los!


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Pöbel-Päuschen”

  1. Ute sagt:

    Ist vielleicht eine Wiedergutmachungsananas angezeigt??

    Heile, heile Schweinle,
    ’s ist bald wieder gut!
    Kriegst a neues Heimle,
    ’s ist bald wieder gut!
    Heile, heile Ananas,
    das neue Heim macht dir bald Spass!

    (…aber auch sooo „Entschuldigung!! 🙂 )

  2. Christine sagt:

    Ute: Total süß, wie Du reimst.
    Hab‘ so gelacht!
    Oh ja, Rudi♡ hat ganz viel Geduld mit seinen renovierenden Zweibeinern – er ist einfach ein super liebevoller Schweinemann!

  3. Melanie sagt:

    Mein Goldjunge und Patenkind…;-)

  4. Gabriele sagt:

    Lieber Rudi, nur Geduld bald ist alles wieder beim alten und noch viel schöner als vorher, ganz sicher, alles wird wieder gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.