Denn Tiere sind keine Maschinen

Mattis feiert seinen 6. Kindermuhday

von Admin, am 21.08.2017.

Heute steht ein waschechter Kindergeburtstag auf Hof Butenland an. Denn Mattis, Riesenbaby, Wonneproppen und ganzer Stolz von Mutti Dina, wird 6 Jahre alt.

An dieser Stelle könnte man jetzt darüber sinnieren, dass er somit im Einschulalter ist. Aber das ist eher sinnlos, da Rinder erstens keine auswärtigen Schulen besuchen müssen, da diese raffinierterweise schon direkt in die Herdenhierarchie eingearbeitet wurden, und zweitens sowieso Supermuddi Dina den Bereich Erziehung, Bildung und weiteres Lebensrüstzeug seit Geburt ihres kleinen Engels selbst in die Klaue genommen hat.

Da ist es schon interessanter, dass Mattis eine FSK-Stufe nach oben gerutscht ist und in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zum Beispiel in den neuen Star-Wars-Film dürfte. Aber auch das ist nur graue Theorie, da der Mensch versäumt hat, rinderkompatible Kinosessel zu kreieren und deshalb an dieser Zielgruppe komplett vorbei produziert.

Also bleibt der Mattis-Racker auch als Sechsjähriger zu Hause und immer in Sichtweite von Mama. Aber heute zum Geburtstag durfte er natürlich seine Freunde einladen, es gab Geschenke, sicher stand auch so manche Runde „Blinde Kuh“ auf dem Programm, und wenn es heute abend ohne Quengelei ins Bett geht, gibt es vielleicht sogar noch eine Runde Milchschaum von Mutti, mal sehen. Und weil die Kinder so schnell groß werden, haben wir in das Video auch gleich noch Szenen eingefügt, die Mattis direkt nach der Geburt, an seinem 2. Lebenstag und beim Schmusen mit der leider schon verstorbenen Oma Gisela zeigen. Wenn man mit so einem kleinen Sonnenschein zusammenlebt, kann man ja nicht genug Material fürs Familienalbum haben, das kann auch Dina nur bestätigen.

Hier geht es zu fast 9 Minuten-Mattis-Power, wir haben sogar einen Überraschungsgast zur Fete eingeladen:
https://www.youtube.com/watch?v=4_rMb1TGiIE


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Mattis feiert seinen 6. Kindermuhday”

  1. Ute sagt:

    Dieses Paar – Dina und Mattis – macht schlicht nur Freude. Eine stolze, fuersorgliche Mutter und ein Kind, das diese Obhut einfach als sein Geburtsrecht annimmt. Und wie richtig Mattis damit liegt – so soll’s auch sein!
    Happy Birthday, Mattis und, vom Kalender vorgeschriebenen Datum entfernt: Happy Mother’s Day, Dina

  2. margitta sagt:

    überlege gerade, wie sich dina verhalten hätte, wenn mattis ein stier geblieben wäre

  3. Steffi sagt:

    Überraschung gelungen, danke Karin! Das gab sicherlich einige Freudensprünge auf dem Hof… Und eine Riesenschlange vorm Kraulservice.
    Mattis‘ erste Bocksprünge und dann noch Gisela…. immer wieder sehr ergreifend.
    (Belated) Happy muhday lieber Mattis 🙂

  4. Marita sagt:

    Dem Riesenprachtkerl Mattis alles Gute und weiterhin viel Glück, Liebe und Zuwendung von allen Seiten. Möge er stellvertretend für alle Eingesperrten, noch ein langes und freies Leben leben. Als Beispiel dafür, dass es eben auch anders geht. Es ist eine Freude die Entwicklung von Mattis mit erleben zu dürfen. Auch dafür vielen Dank an alle, die dies ermöglichen und wenn es irgendwie möglich ist, gebt bitte meinem Herzbuben Mattis einen dicken Schmatzer auf seine herrliche Schnute.

  5. Christine sagt:

    Extra für Dich, Mattis, hab‘ ich noch schnell den PC angekabelt.
    Laß‘ Dir im Nachhinein noch ganz ganz lieb von mir gratulieren.
    Du bist ein absoluter, bildhübscher Glückspilz mit einer wunderbaren tierlichen als auch menschlichen Familie.
    So zärtlich, wie Du Deine Tante Gisela beschmust hast + ihr einfach Lebensmut gegeben hast, durch Dein ungestümes Dasein.
    Sie hat das sicher sehr genossen + geschätzt.
    Feier weiter noch unzählige Muhdays mit so lieben Gästen wie Emily – schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.