Denn Tiere sind keine Maschinen

Pavarotti can´t get no Satisfaction

von Admin, am 30.05.2017.

Da unsere Hühnerdamen noch immer lieber Mick Jagger und Co. im Radio hören, statt gebannt den Kräheinlagen von Herrn Pavarotti zu lauschen, machen wir jetzt immer demonstrativ direkt nach dem ersten Ton unsere Tür auf und outen uns so als glühende Fans. Gerade Künstler brauchen ja dringend Zuspruch, um das Selbstbewusstsein für kreative Höhenflüge aufzubauen, das ist bei gefiederten Gesangstalenten natürlich nicht anders. Es kann jetzt auch nicht mehr lange dauern, bis Herr Pavarotti mutig zur Luftgitarre ansetzt, dabei das erste Medley der Stones krähend interpretiert und ihm so auch endlich die Herzen der verwöhnten Hühnerbelegschaft zufliegen. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Pavarotti can´t get no Satisfaction”

  1. F. sagt:

    Da verstehe einer die Frauen!
    So ein tolles Mannsbild und die Damen hocken
    lieber vor’m Radio.
    Tssssssss.

  2. Susanne sagt:

    Ja, ja, Man(n) hats nicht immer leicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.