Denn Tiere sind keine Maschinen

Kontrolltag in der Sicherheitsabteilung

von Admin, am 28.05.2017.

Unser Gänsewachdienst hat heute einen etwas stressigen Tag, denn der Herdenschützer Pino macht eine unangekündigte Betriebskontrolle. Da werden dann alle Patrouillenwege zusammen abgegangen, unser Eisbär beobachtet aus dem Hintergrund, wie mit Eindringlingen umgegangen wird und macht sich Notizen. Aber zum Glück sind Hope, Amanda und Nicoletta gan(s)e Vollprofis, so dass es nie etwas zu beanstanden gibt und Pino am Abend immer zu einem zufriedenen Fazit kommt. Wir gehen also fest davon aus, dass auch diese Sicherheitsprüfung reine Routine ist und mängelfrei verläuft.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Kontrolltag in der Sicherheitsabteilung”

  1. iski sagt:

    Auch farblich völlige Übereinstimmung zwischen dem Vorgesetzten und der Wachmannschaft. Die weiße Patrouille sozusagen.
    Der Text wie immer köstlich 🙂

  2. Christine sagt:

    Bei diesen vieren ist Butenland in sicherer Pfote!

  3. Sigrid sagt:

    Hab mich auch herrlich amüsiert über das Foto der Hofsecurity und den Begleittext :-))danke an Admin für die humorvollen und erheiternden Kommentare!
    Eine Frage: Wo steckt Gans Franziska, wenn die anderen auf Patrouille gehen? Ist das nicht so ihr Ding?

  4. Ellen sagt:

    Immer gut behütet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.