Denn Tiere sind keine Maschinen

Der Butenland-Rat tagt

von Admin, am 21.04.2017.

Mittagessen mit Schwein, Ente und Huhn:


In den letzten Tagen gab es gleich drei Neuzugänge auf Butenland. Höchste Zeit für die alteingesessenen Bewohner, um sich zu einem Strategiegespräch zu treffen, damit der Übergang so leicht wie möglich gemacht werden kann. Und welche Mahlzeit könnte sich da mehr anbieten als Rudis Sportler-Lunch?


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Der Butenland-Rat tagt”

  1. Dagmar sagt:

    Der Rudi hat ja noch seinen Schlafanzug an!
    So ein Mittagessen gefällt mir auch.
    Wäre das nicht ein Kalenderbild?
    Es strahlt so viel Harmonie und Frieden aus.

  2. Ute sagt:

    Irgendwo ist da ein Maerchen in das Bild eingebaut! „Es waren einmal ein Huhn, ein Schwein und eine Ente……………………
    Und sie lebten gluecklich bis an ihr Lebensende.
    Selbst Maerchen werden wahr auf Butenland!!

  3. Inga sagt:

    Sieht nach einem sehr leckeren Arbeitsessen aus, da kann das Brainstorming eigentlich nur ein voll Erfolg gewesen sein.

  4. Christine sagt:

    Wie lieb Rudi seine fedrigen Mädels mitessen läßt! Er ist einfach einmalig!!! Zusammen finden die drei sicher Wege, um gut miteinander auf Butenland leben zu können.

  5. Ines sagt:

    Die Tiere machen es uns wieder einmal vor: friedlich, vereint unabhängig von Aussehen und Herkunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.