Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland pur

von Admin, am 04.03.2017.

Heute kommen mal alle Leser zu ihrem Recht, die ständig Bilder von ihren Favoriten vermissen. Leider ist das Ergebnis satte 77 MB groß geworden und deshalb nur über diesen Link https://youtu.be/3cx9TplbZlM zu bewundern. Aber der Klick ist es (wie immer) wirklich wert, versprochen. Wenn ich richtig gezählt habe, dann sind nur 6 Rinder geschickt der Kamera ausgewichen. Ich lasse mich allerdings gerne korrigieren. 😉


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Butenland pur”

  1. Ute sagt:

    Oh, was hat mir das gut getan, den Satz „und das muesste Lenchen sein“ aus Karins Mund zu hoeren :-)! Jetzt fuel‘ ich mich nimmer ganz so boes, dass ich nur eine Handvoll der Rinder erkenne… Und was fuer eine friedvolle Ansammlung von Tieren! Gute Nacht!

  2. Judy sagt:

    Wo ist denn Jule?

  3. Karin sagt:

    Hallo Judy,

    Jule ist gleich beim Rausgehen neben Paul zu sehen.

  4. Rielle sagt:

    Es ist so schön, wie sicher,geborgen und wohl sich alle fühlen.

  5. Inga sagt:

    Ein wundervoller Spaziergang mit Dir, liebe Karin, vielen, vielen Dank.

  6. margitta sagt:

    danke für den behutsamen, fast meditativen gang
    durch die „rinderwelt“

  7. Janne sagt:

    Meditativ – so empfand ich es auch, vielen Dank, liebe Karin! Ein schöner Ausklang für den Sonntag! Und meine schüchterne Marte war auch dabei… 🙂

  8. Christine sagt:

    Oh schön ist das – danke!!!
    Wie entspannt uns Mama Dina (natürlich mit Sohnemann Mattis gleich an der Seite, lieb) ihr hübsch gezeichnetes Bäuchlein zeigt, dann die süße Emma und jipppieh Klara!!!
    Lady Welle wollte wahrscheinlich ruhen und nicht gefilmt werden.

  9. Gabriele sagt:

    Sind das schöne Bilder. Wie friedlich und entspannt alle sind und trotzdem aufmerksam, wer dort zu ihnen in den Stall kommt. Schade, ich wusste nicht von allen den Namen aber, ich hätte sie alle gern geknutscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.