Denn Tiere sind keine Maschinen

Paul Kuhney macht sein Ding

von Admin, am 11.01.2017.

Während die Herde sich am Heubuffet eingefunden hat, ist Paulchen mal wieder ganz woanders beschäftigt und flirtet mit unseren Hofmaschinen. Zum Glück handelt es sich um keinen weiblichen Traktor, wir werden also auch zukünftig nicht von kleinen mechanischen Paulchens überrascht, egal wie sehr das neue Traumpaar auch schmust.

Am Heubuffet stehen: Luise (links), rechts Jette, Anton, Elsa, Emma und Colorida


Kategorie: Allgemein,Arbeit,Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tier-Videos

4 Antworten zu “Paul Kuhney macht sein Ding”

  1. ulla39 sagt:

    Paulchen, der Unersättliche!

    Ist der Traktor vielleicht noch ein bißchen warm, daß Paulchen deshalb sich so an ihm schubbert?

  2. Inga sagt:

    Wie wär’s mit einem Borstenmantel für den kleinen Traktor?

  3. Janne sagt:

    Borstenmantel ist gut! 😀
    Wahrscheinlich mag er den „Maschinengeruch“. Vielleicht riecht es für ihn so ähnlich wie die Kuhputzmaschine und er denkt, da springt gleich eine Bürste an???
    Das erinnert mich an einen Kater, der alles gründlich ablecken/putzen musste, was aus Plastik bestand.

  4. Christine sagt:

    Alle Rinder an der Futterraufe sind ja ganz bezaubernd. So was von samtfellig und munter futternd – das ist so friedlich und macht mich glücklich! Paulchen ist einmalig – schubbert sich begeistert an dem Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.