Denn Tiere sind keine Maschinen

Soeben erschienen: Ein Tag auf Hof Butenland – Ausflug in eine bessere Welt.

von Admin, am 23.12.2016.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich mehr und mehr die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Mensch nicht die Krone der Schöpfung ist, sondern dass er evolutionär gewachsen ist. Seine enge biologische Verwandtschaft mit dem übrigen Tierreich führt zur Frage, ob dies nicht auch ethische Konsequenzen haben müsste, sprich: ob der menschliche Umgang mit Tieren nicht grundlegend überdacht werden muss. Dennoch finden auch viele evolutionäre Humanisten den Gedanken noch immer befremdlich, dass man Tiere nicht essen, sondern ihnen grundlegende Rechte wie das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit zusprechen sollte. Wie sieht eine Welt aus, in der solche Tierrechte keine graue Theorie, sondern gelebte Realität sind? Unsere Redakteurin Daniela Wakonigg hat sich auf dem Lebenshof „Hof Butenland“ umgesehen.

http://hpd.de/artikel/ausflug-bessere-welt-13916


Kategorie: Allgemein,Arbeit,Aufklärung,Kuhaltersheim,Presse und TV

6 Antworten zu “Soeben erschienen: Ein Tag auf Hof Butenland – Ausflug in eine bessere Welt.”

  1. Rielle sagt:

    Ein schöner Artikel. Hoffentlich wird er von vielen gelesen, die Euch noch nicht kennen.

  2. Ute sagt:

    Goodness – what a beautiful and humanely perceived article!
    Goodness – was fuer ein herrlich menschlich empfundener Bericht!

  3. Heike sagt:

    Ein wunderbarer Bericht, kann mich nur Rielle anschliesen und hoffe, das ganz viele „neue“ Menschen ihn lesen.

    @Karin: ich wünsche Dir gute Besserung, schone Dich bitte damit es schneller verheilt!

    ]:#

  4. Inga sagt:

    Wunderbarer Artikel, hoffentlich findet er viele, viele Leser. Wann war der Besuch? Hoffentlich ist der Finger inzwischen besser, liebe Karin.

  5. ulla 39 sagt:

    Was für ein einfühlsamer Artikel über Butenland.

    Gute Besserung für Deinen Finger, liebe Karin.

  6. Christine sagt:

    Wunderschön über Butenland geschrieben! Hoff‘, dass der Finger bald ausheilt – alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.