Denn Tiere sind keine Maschinen

Rudi: Eigentlich könnte der Advent besser Ananas heißen

von Admin, am 06.12.2016.

Kategorie: Schweine,Tier-Videos

7 Antworten zu “Rudi: Eigentlich könnte der Advent besser Ananas heißen”

  1. iski sagt:

    Der Nikolaus war bei Rudi! Wie er seine Ananas gleich zu sich heranzieht – es könnte ja einer kommen und sie ihm streitig machen 🙂

  2. Christine sagt:

    Rudi – sooo lecker ist Deine Ananas und im Nikolausstiefelchen ist sicher auch noch was drin – genau so solls sein – Du bist sooo ein Lieber!

  3. Ute sagt:

    The beginning of this film reminds me a bit of a predator pulling his booty into his den! / Der Anfang des Films erinnert mich ein bisschen an ein Raubtier, das seine Beute in seine Hoehle zieht!

    Don’t know if it is acceptable to put this information out on this site?-did you hear that in the UK the sale of vegan foods have increased by 1500% in the last year!?! Is there a similar development in Germany? / Weiss nicht, ob es akzeptabel ist, diese Information in diesem Tagebuch weiterzugeben?-in Grossbritannien ist der Verkauf von veganischen Nahrungsmitteln im letzten Jahr um 1500% gestiegen! Ist es aehnlich in Deutschland?

  4. Inga sagt:

    Eine Geruchswahl zwischen Möhre und Ananas – für Rudi ist die Entscheidung klar. Wobei ja die Möhre und was sonst noch im Stiefel sein mag vielleicht auch etwas länger hält und Zeit hat bis später. Wenn sonst niemand vorbeikommt.

    Thumbs up for the UK, dear Ute. I think the German figures are not so impressive, but steadily increasing. / Daumen hoch für Großbritannien, liebe Ute. Ich glaube, die deutschen Zahlen sind nicht so eindrucksvoll, werden aber stetig höher.

  5. Doro sagt:

    No clue, liebe Ute, aber in unserer städtischen (!)Stromversorger Broschüre, die alle Kunden in Wuppertal jetzt bekommen haben, ist ein veganes Menü als Festtags-Schmaus
    vorgeschlagen, ich habe gestaunt! Wie toll ist das denn!

  6. wolfgang sagt:

    Whouw ich liebe den Rudi!
    So ein Glück einen gefüllten STiefel und noch eine köstliche saftige Annanas dazu lieber Rudi wie schööön Du es hast!

  7. Dagmar sagt:

    Und wieder macht er uns vor, wie das Essen richtig geht. Jeden Bissen 17 bis 20 mal kauen.
    Kleine Stücke nehmen und nicht schlingen, egal wie gut es schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.