Denn Tiere sind keine Maschinen

Pippilotta – Willkommen auf Hof Butenland

von Admin, am 23.12.2016.

Die kleine Pinscherlady ist ca.11 Jahre alt und wurde in einer spanischen Tötungsstation entsorgt.
Rechtzeitig zu Weihnachten schenken wir ihr ein neues Leben.
Pippilotta ist nicht nur flink, wild und wunderbar, sondern macht ihrem Namen alle Ehre. Denn noch bevorzugt sie den Teppich zum Pippimachen.
Die Zusammenführung mit den anderen Tieren verlief problemlos. Pippilottas Interessen liegen derzeit noch ausschließlich im Stehlen und verstecken von Nahrungsmitteln, für die sie ein Lager gebaut hat.


Kategorie: Allgemein,Arbeit,Hunde,Schweine,Tier-Videos

14 Antworten zu “Pippilotta – Willkommen auf Hof Butenland”

  1. Ute sagt:

    Hi, Pippilotta – a name to have fun with! Aren’t you a sweet little guy!?! You remind me so much of my first ever dog many moons ago! From here on in, life becomes worthwhile (again?) – and that tucked-under tail of yours will soon wag free…
    Hi, Pippilotta – ein Name, der zum Spass machen verfuehrt! Bist du nicht ein suesses „Kerlchen“!?! Du erinnerst mich an meinen allerersten Hund vor vielen Monden! Von jetzt an wird sich das Leben (wieder?) lohnen – und dieser eingeklemmte Schwanz wird bald frei wedeln…

    Wishing you all a beautiful, peaceful Christmas – it was good to „get to know“ you people a little. It was „mightily good“ to learn about Butenland. The more I find out about the farm, the more I like it! You have my respect and my gratitude!
    Wuensche Euch allen ein wunderschoenes, friedvolles Weihnachtsfest – es war gut, Euch Menschen ein bisschen „kennenzulernen“. Es war besonders gut, von Butenland zu erfahren. Je mehr ich ueber die Farm entdecke, desto mehr mag ich den Hof! Mein Respekt ist sicher. Und meine Dankbarkeit!

  2. Rielle sagt:

    Wie schön, daß Pippilotta bei Euch ein Zuhause gefunden hat. Sie ist ja eine ganz Süße!

  3. Dagmar sagt:

    In ihren Augen ist noch ganz viel Angst und Verzweiflung zu sehen.
    Pippilotta, das wird sich ganz schnell ändern. In 2-3 Monaten wirst Du strahlen und verstehen dass sich Dein Leben geändert hat.

    Und Rudi ist mit auf dem Film!
    Ich seh ihm so gerne beim Essen zu.
    Keiner kaut so gründlich wie er.

  4. Sylvia sagt:

    Hallo kleine Pippilotta,

    endlich hast Du ein tolles Zuhause mit einer weichen und gemütliche Decke und vielen Freunden gefunden.
    Und einen Appetit hast Du……..
    Bald wirst Du verstehen, daß jetzt ein ganz besonderes schönes Hundeleben beginnt, dann ist das eingeklemmte Schwänzchen bald vergessen.

    Schlaf gut kleine Pippilotta

  5. Sigrid sagt:

    Diese Weihnachts-Überraschung ist euch gelungen! Pippilotta ist plötzlich da! So eine Süße, Liebe, aber auch sehr verängstigte Pinscherin. Kein Wunder – „in einer spanischen Tötungsstation entsorgt“, wenn ich das nur lese, schaudere ich. Doch jetzt wird alles gut, Pippilotta, du bist ja schon ganz eifrig dabei, deine neue Heimat auszukundschaften und hast auch keine Angst vor Rudi. Und Princessa ist bestimmt glücklich, daß du jetzt da bist und winkt euch allen von oben zu!
    Ich wünsche allen Butenländer Bewohnern und allen vom Tagebuch wunderschöne Weihnachten!

  6. Inga sagt:

    Noch ein Semmelklau! Komm gut an, Pippilotta, Butenland wird bestimmt bald Deine arme geschundene Seele heilen und den ständigen Hunger stillen.

  7. ulla 39 sagt:

    Das, liebe Karin, ist die Überraschung! Seid von Herzen bedankt, daß Ihr sie aufgenommen habt.

    Ich bin sehr froh darüber, doch im Moment schieben sich traurige Bilder von Hunden in einem anderen Land dazwischen. Entschuldigung.

  8. Thekla sagt:

    Liebe Butenländer,
    ich weiß nicht, ob ihr flink und wild seid, so wie Pippilotta, aber wunderbar seid ihr auf jeden Fall.
    Eine 11jährige Hündin, die dann auch noch auf den Teppich pinkelt und Essen bunkert – es ist einfach Klasse. Sie ist eine Hübsche.

    Euch, allen Tieren und allen, die sich auch hier tummeln, wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest.

    Liebe Pippilotta, dir wünsche ein tolles Leben auf Hof Butenland.

  9. Christine sagt:

    Am Handy geht das Video leider nicht zum Öffnen. Schaus abends am PC an. Das Wort ‚entsorgt‘ verursacht mir eine Gänsehaut. So schön, liebe, kleine Pippilotta, dass Du auf Butenland ein liebevolles Zuhause mit ganz vielen tollen Kumpels gefunden hast!!!
    Wünsch‘ allen auf Hof Butenland und allen hier im Tagebuch schöne Weihnachten.

  10. F. sagt:

    Willkommen auf Butenland, schöne Pippilotta!

    Was das Stehlen von Nahrung angeht, befindest du dich bei Pumba ja in allerbester Gesellschaft ;-).

  11. Christine sagt:

    Die Kleine hat sicher noch nie genügend zu Essen gehabt und ist noch sehr vorsichtig – wie sie ihre Rute einzieht. Pippilotta – mit Karin und Jan an Deiner Seite lernst Du ganz ganz schhnell Liebe und Vertrauen – wie sie sich in ihre Decke einkuschelt, so dankbar!
    Auch ich sag DANKE, daß ihr der Kleinen ein Zuhause gebt!!!

  12. Sonny sagt:

    Herzlich willkommen auf Butenland, liebe Pippilotta!
    Du wirst bald lernen, dass du kein Essen mehr zu bunkern brauchst, weil du nie wieder Hunger leiden musst! Bestimmt lernst du auch noch, dass man besser draußen pinkelt – denn der Teppich eignet sich viel besser zum Draufherumliegen als zum Pinkeln!
    Ich wünsche dir noch ein paar wunderbare, sorglose Jahre auf Butenland!

  13. Doro sagt:

    Für mich wie ein weiteres Weihnachtsgeschenk nach Mieke…süsse kleine Pippilotta!!!
    Wie sie so eingekuschelt auf dem Sofa liegt, ich hör sie förmlich seufzen vor Behagen…
    Vielen Dank, liebe Butenländer, für eure unermüdlichen Geschenke an die Tiere und an uns! Und natürlich frohe Festtage!

  14. Gabriele sagt:

    Kleine Pippilotta, wer weiß, was Du alles durchgemacht hast. Wie schön, dass Du jetzt ein gutes und dauerhaftes zuhause hast. Erhole Dich von allen schlimmen Erlebnissen, jetzt fängt Dein wunderschönes Leben an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.