Denn Tiere sind keine Maschinen

KUHmeditation

von Admin, am 03.11.2016.

Mattis, Maret, Anton und Uschi zeigen hier die besten KUHrios – mentalen Entspannungsübungen für Anfänger.


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tier-Videos

9 Antworten zu “KUHmeditation”

  1. Dagmar sagt:

    Das ist es!
    Diese Entspannungsübungen werde ich in Kürze auf meiner Matratze nachvollziehen.

    Danke, Ihr Lieben, für diese Lektion.

    Gute Nacht alle auf Butenland und im Tagebuch.
    Schlaft gut und wacht fröhlich auf.

  2. Rielle sagt:

    Die Entspannung der Vier sieht aber schon sehr fortgeschritten aus. Kein Wunder bei der jahrelangen Übung.

  3. ulla 39 sagt:

    Morgens sollte man den Vieren besser nicht zusehen – ihre mentalen Entspannungsübungen sind ansteckend… Ich glaube, ich lege mich noch mal hin, muß gähnen, bin ja sooo müde.

  4. Inga sagt:

    Liebe Ulla, Du hast ja so Recht. Leider ist mein Bett schon nicht mehr in Reichweite.

  5. Gabi sagt:

    Wie schön!
    Und wenn sich jeder Mensch nur ein wenig von dieser Kuh-Meditation abschauen würde, sähe die Welt um vieles besser aus.

  6. naficeh sagt:

    wunderschöne gesichter, in die man tief eintauchen möchte.

  7. wolfgang sagt:

    Soo schöne und ruhige Bilder, einzig Artgerecht ist nur die Freiheit!
    Ganz wunderschöne Aufnahmen in großer Liebe und Freiheit sind so wunderschöne Seelen wenn das nur alle Menschen begreifen würden!
    So ruhige Bilder liebe ich weil sie die Würde
    der Lieben so schön zur Geltung bringen.

  8. Gabriele sagt:

    Meditative Kühe und Anton übt die Kaumeditation aus. Sehr schade, dass man ihm die Hörner genommen hat, aber zum Glück nicht sein Leben, mit seinem schönen Lammfell.

  9. Cornelia sagt:

    Einfach nur klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.