Denn Tiere sind keine Maschinen

Anton plüscht

von Admin, am 23.11.2016.

15134790_1151003198270933_8670406693598549227_n


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

9 Antworten zu “Anton plüscht”

  1. Ellen sagt:

    Anton hat ein ganz besonderes Fell, fast etwas wuschelig, auf jeden Fall sehr schön und echt hübsch. Schön, dass er gerettet ist und sich frei entfalten darf.

  2. Rielle sagt:

    Antons Fell sieht ja wirklich sehr ungewöhnlich aus. Liegt das an seiner Rasse oder ist das eine zufällige Erscheinung?

  3. F. sagt:

    Ich glaube, er trägt nachts Lockenwickler.
    Auf jeden Fall sieht er wunderschön aus! 🙂

  4. Inga sagt:

    So schmusig und sicherlich sehr praktisch, jetzt, wo es wieder kälter wird hier im Norden.

  5. Wolfgang sagt:

    Anton trägt ganz weiche Locken,
    kann seiner Freiheit nun frohlocken,
    braucht auch keine warmen Wintersocken,
    liegt geborgen nachts im Stroh ganz trocken!
    trägt eine hübsche Zeichnung auf der Stirn,
    steht in seiner Natürlichkeit ohne Nadel ohne Zwirn,
    ist in Sachen Weidekräuter ganz schön firm,
    braucht auch bei Regenschauern keinen Schirm!

  6. KG sagt:

    Wie schön!!!!!

  7. Christine sagt:

    Bildschöner, lockenfelliger, lieber Anton!

  8. Dagmar sagt:

    Anton sieht aus wie ein echtes Persianer-Rind.
    Lustig, was die Natur so alles auf Lager hat.

  9. Gabriele sagt:

    Schöner, süßer Anton Du bist ein junges Rind im Lämmchenkleid. Es steht Dir so gut und Du siehst so warm und flauschig aus. Hoffentlich wirst Du schön warm gehalten bis in die Haarspitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.