Denn Tiere sind keine Maschinen

Hoppla – Hier kommen Erna und Else

von Admin, am 05.10.2016.

Die beiden damals etwa acht bis zehn Monate alten Schweinedamen fanden im Februar 2010 den Weg nach Hof Butenland. Beide stammen aus einem Tierversuchslabor und wiesen bei ihrer Ankunft frische Operationsnarben auf. Beide waren dementsprechend nervös, schreckhaft und liefen ziellos in ihrem Stall umher. Selbst an die Außentemperaturen und an das Tageslicht mussten wir sie langsam gewöhnen, da sie beides nicht kannten. Seit dem ersten Tag bei uns schlafen sie stets eng aneinandergekuschelt in ihrem Strohbett. Beide Ladys sind übrigens sehr aktiv, anhänglich und kuschelbedürftig, was bei rund 250 Kilo Schmusegewicht für ein schwaches Menschlein schon mal eine Herausforderung darstellen kann.


Kategorie: Arbeit,Aufklärung,Schweine,Tier-Videos

9 Antworten zu “Hoppla – Hier kommen Erna und Else”

  1. iski sagt:

    Schöner als im Bilderbuch, die Beiden vor der traumhaften Kulisse! Allein das Anschauen ist eine Erholung vom Alltag. Trotzdem würde man sie natürlich gerne „in echt“ knuddeln 😉

  2. Monika sagt:

    Sie haben so hübsche Figuren, das Gewicht sieht man ihnen gar nicht an..

  3. Rielle sagt:

    Was für ein wunderschönes Schweineleben! Es macht mir viel Freude, den Beiden beim Suchen zuzuschauen.

  4. Doro sagt:

    Trapp, Trapp, Trapp, Trapp, Trapp über die Brück uuuuuund…SCHMATZ, ein dickes Küsschen für die Kamera! Herrlich!

  5. Inga sagt:

    Ich teile ganz und gar ihren Geschmack, was Lieblingsorte angeht. Zu diesem Busch würde ich auch hinrennen und stöber im Geiste mit Euch, Ihr Lieben.

  6. Inga sagt:

    Hier was zum Unterschreiben:

    https://utopia.de/campact-appell-nicht-noch-mehr-megastaelle-31283/

    Sigrid hatte letztens auf eine Petition zum Thema Verbot von Wildtieren aufmerksam gemacht, ich hatte den Eindruck, das könnte ein bisschen untergegangen sein, was schade wäre:

    https://www.change.org/p/bundesweites-wildtierverbot-im-zirkus

  7. Dagmar sagt:

    Erna und Else auf der Schweineinsel.
    Wo sind denn nur die Ananas?

  8. wolfgang sagt:

    Erna und Else in dieser wunderbaren Flußlandschaft, hmmm und hin und wieder ein Pilz das ist doch lecker!

  9. Gabriele sagt:

    Süß wie die Ohren beim Laufen wackeln. Die beiden sehen toll aus und was für ein herrliches Schweineleben sie heute haben. Im wahrsten Sinne, die beiden haben Schwein gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.