Denn Tiere sind keine Maschinen

Kuhlinarisch

von Admin, am 21.09.2016.

Mit Milla, Marte und Maret kuhlinarisch genießen


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tier-Videos

12 Antworten zu “Kuhlinarisch”

  1. Sigrid sagt:

    Ich habe so gelacht! Mit vollen Backen lassen sich diese munteren Rentnerinnen das würzige Gras schmecken. Wild entschlossen, diese Lebensstrecke im Schlaraffenland in allen Zügen zu genießen trotzen sie erfolgreich dem Alter und wirken täglich jünger.
    Die wunderbaren Menschen von Hof Butenland machen Wunder möglich. Danke euch für eure Arbeit und diese schönen Bilder!

  2. Rielle sagt:

    Wie schön, daß die Drei ihr Leben gemeinsam so genießen. Ich freue mich sehr für sie.

  3. KG sagt:

    Dieser kleine Film tut sehr gut!

  4. Sigrid sagt:

    Liebe/r Admin, warum öffnet sich das Video nicht mehr? „Melde dich an, um dieses Video anzusehen“ heißt es jetzt. Auch auf dem youtube-Kanal ist es nicht zu finden. 🙁

  5. Dagmar sagt:

    „Dieses Video ist privat“
    Ich kann es nicht ansehen. 🙁

  6. Admin Admin sagt:

    Hallo Dagmar,

    versuche es noch einmal. Es ist öffentlich.

  7. Admin Admin sagt:

    Hallo Sigrid,

    merkwürdig. Das Video ist auf öffentlich eingestellt. Versuch es noch einmal.

  8. Sigrid sagt:

    Danke, liebe Admin, jetzt geht es wieder!

  9. Janne sagt:

    Das sind so schöne Bilder! Die drei sehen so munter und zufrieden aus mit ihrem glänzenden Fell und den wachen Augen. Sie gucken, als wollten sie noch viel erleben in dieser für sie noch neuen Welt. Als Patentante von Marte bedanke und freue ich mich sehr!!! 🙂

  10. Gabriele sagt:

    @Sigrid: Ich glaube, die drei schmatzen gerade leckere Äpfel.

    Was für herrliche Geräusche, zufriedene, schmatzende Kühe zu hören.

  11. Heike sagt:

    Das Filmchen macht glücklich!
    Vielen Dank dafür! Es geht einem wirklich das Herz auf! <3

  12. Sigrid sagt:

    @Gabriele: Du hast recht, die Äpfel liegen am Boden – deshalb schmatzen die drei so begeistert!NOCH besser als das leckere Gras!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.