Denn Tiere sind keine Maschinen

von Admin, am 22.08.2016.

„Es geht eine große und ewige Schönheit durch die ganze Welt, und diese ist gerecht über die kleinen und großen Dinge verstreut.“
Rainer Maria Rilke

Foto: Ellie mit Helferin Janina

14068130_1072534469451140_1981398105745977109_n


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “”

  1. Dagmar sagt:

    So ein schönes Bild.
    Ruhe, Vertrauen,Frieden und Freundschaft unter blauem Himmel im grünen Gras. Einen starken Spruch dazu, fertig ist das Betthupferle.
    Danke an alle 2 und 4 beinigen Butenländer.
    Gute Nacht und süße Träume.
    Allen, die traurig sind Trost und ein fröhliches Erwachen morgen.

  2. wolfgang sagt:

    Ellie und Janina liegen wie hingegossen,
    dazwischen wachsen bunte Sommersprossen,
    treibt der kleine Pumba lustige Possen,
    da wo zuvor die Wolken Tränen vergossen!

    Auf saftigen Gräsern und freien Weiden,
    dort wo kein Lebewesen niemals leiden,
    tanzen in Gedanken einen bunten Reigen,
    muss kein Lebewesen je alleine bleiben!

    Dort wo die ganz wilden Kräuer spriessen,
    Wolken und Meeresbrandung sie begiessen,
    kann man Glück und Freundschaft geniessen,
    der Sternenhimmel Stenschnuppen vergiessen!

    So kann Ellie zwischen Wind und Wellen springen,
    läßt ihre Gedanken fliegen auf ganz freien Schwingen,
    welche der lieben Bauerstochter Kristina frohe Botschaft bringen,
    liebevolle und dankbare Kuhlieder dazu singen!

    Geschrieben und gewidmet der lieben Kristina die Ellie die Freiheit ermöglicht hat!

  3. Christine sagt:

    So ein friedliches, schönes Foto!

  4. Elke Kloos sagt:

    Gute Besserung für Rosa Mariechen.

  5. Gabriele sagt:

    Wie lieb die Ellie in die Kamera schaut. Sie ist so wunderschön und sie vertraut ihren Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.