Denn Tiere sind keine Maschinen

Mit Schwein, Charme und Melone – Erna und Else:

von Admin, am 05.06.2016.

Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Mit Schwein, Charme und Melone – Erna und Else:”

  1. Heike sagt:

    Schwein müsste man sein! 😉

  2. Christine sagt:

    Die zwei rosé Grazien futtern sehr damenhaft ihre erfrischenden Melonen – das schmeckt einfach!
    P.S.: Wie gehts Greta – hat sie auch eine Freundin?

  3. Inga sagt:

    Gerade das Richtige, um den Sommer im Schatten zu genießten. Und gesund: Da ist genug Erde im Essen, um keinen B12-Mangel aufkommen zu lassen!

  4. Ulla39 sagt:

    Vielleicht sollte ich auch so gründlich kauen – allerdings esse ich die Schale der Melone nicht mit.
    Lustig der Schmatzer in die Kamera am Ende.

  5. wolfgang sagt:

    So kleine fruchtige Häppchen zwischendurch tragen zum Wohlbefinden bei und sind gesund obendrain und haben ja auch fast keine Kalorien so das die schlanke Linie erhalten bleibt.
    Wunderbar die beiden und bitte nicht das Kühlen vergessen und mal ins Wassr gehen zum abfrischen wenn es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.