Denn Tiere sind keine Maschinen

Wir nehmen Abschied von Lotta

von Admin, am 21.05.2016.

Sie ist nun frei
und unsere Tränen
wünschen ihr Glück.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Lotta, geboren am 31.12.2006 lebte seit Juni 2008 auf Hof Butenland. Seit vergangenem Herbst litt sie zunehmend unter Gelenkproblemen. Das Aufstehen fiel schwerer, so dass sie bereits zum Winter in Krankenstall-und weide umzog. In den letzten Tagen verschlechterte sich ihr Zustand so sehr, dass wir sie erlöst haben.

Für Lotta: https://www.youtube.com/watch?v=qHFxncb1gRY

Es gibt eine Dame, die sich sicher ist, dass alles Gold ist, was glänzt.
Und so erwirbt sie eine Treppe in den Himmel – die Stufen ins Glück.
Sie weiß, wenn sie dort ankommt, kann sie mit einem Fingerschnippen alles
bekommen, weswegen sie herkam.
Und sie erwirbt eine Treppe in den Himmel.
Und so wie wir den (Lebens-)Weg abspulen, unsere Schatten größer als unser Herz, geht da eine Dame, die wir alle kennen, die in weißem Licht erstrahlt und uns zeigen will, wie sich alles immer noch in Gold verwandelt.
Und wenn du ganz genau hinhörst, wird der Einklang schließlich auch dich erreichen, wenn alle eins sind und eines alles bedeutet, ja, ein Felsen zu sein und sich nicht mehr zu bewegen.
Und sie erwirbt eine Treppe in den Himmel.


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

12 Antworten zu “Wir nehmen Abschied von Lotta”

  1. wolfgang sagt:

    Liebe Lotta,

    Du lebst in uns allen unendlich weiter,
    auch wenn ein Teil von uns mit Dir gestorben ist,
    so werden wir uns alle wiedertreffen eines Tages,
    und so glücklich sein wie Du es warst auf Hof Butenland!

  2. Ursula sagt:

    Liebe Lotta, ich bin traurig, dass Du uns verlassen hast
    und weiss, wie furchtbar es ist, die Entscheidung über
    Leben oder Tod eines geliebten Wesens zu treffen.

    Ihr habt Lotta einen wunderschönen Liedtext gewidmet.
    Hab ich tausend Mal gehört und doch nie darüber nachge-
    dacht. Sehr passend, sehr berührend.

  3. Dagmar sagt:

    Gute Reise, liebe Lotta.

    Ich werde mich gerne an Dich, die Beautyqueen von Hof Butenland, erinnern.
    Jetzt hast Du keine Schmerzen mehr. Bist erlöst worden. Die letzte Liebestat, die man einem leidenden Tier tun kann.

    Liebe Lotta, bitte nimm einen Gruß von mir für Gisela mit und einen für Käthe.

  4. Inga sagt:

    Liebe Lotta, Du Schöne, Du Scheue und Du Nachdenkliche auf alle den Bildern, die Schmerzen haben ein Ende. Schlaf in Frieden.

  5. Karin sagt:

    Liebe Lotta, Dein Geist bleibt hier, Du Schöne! Alles Liebe für Dich

  6. Christine sagt:

    Lotta – Du warst so eine wunderschöne, liebe, sanfte, zurückhaltende Kuh – wirklich eine der schönsten, die ich je gesehen hab. Hab heute vormittags am Handy gelesen, daß Du gegangen bist und hab‘ um Dich geweint. Bin mir aber sicher, daß Du in der Mitte der Regenbogenbrücke von Lui und Pietje abgeholt wurdest und jetzt völlig gesund und genauso hübsch wie auf Erden oben auf der Sternenweide rumtollst und grasen darfst.

  7. Gabi sagt:

    Liebe schöne Lotta, der Abschied von Dir macht mich traurig.
    Aber die Erinnerung bleibt, ich werde Dich genau wie alle Deine schon gegangenen Freunde nicht vergessen. Oft schaue ich in „Abschiede“ vorbei, um mir alle wieder ins Gedächtnis zu rufen.

    Ich habe eine Frage an die Butenländer: Warum wird Maja nicht in der Rubrik „Abschiede“ erwähnt?

  8. Thekla sagt:

    Liebe Lotta, jeden Tag (d.h. eigentlich mehrmals am Tag) gehe ich an deinem Bild auf dem Plakat von Hof Butenland vorbei und du schaust mich immer so wissend an.
    Ich wünsche dir eine gute Reise und bin froh, dass du von deinen Leiden erlöst bist.
    Ich werde weiterhin jeden Tag an Dich denken.

  9. Heike sagt:

    Tschüs Lotta!

  10. Annette sagt:

    Liebe Lotto, meine guten Wünsche begleiten dich. Lebe wohl, dort, wo du jetzt bist.
    Euch Butenländern mein aufrichtiges Mitgefühl.
    Danke für alles, was ihr tut.

  11. wolfgang sagt:

    Alles Guhte liebe Lotta, Du warst die Allerschönste!

  12. Gabriele sagt:

    Liebe Lotta wir alle werden Dich vermissen. Wie schön, dass Du die meiste Zeit Deines Lebens auf Butenland gelebt hast und Liebe und Respekt erfahren konntest. Habe eine gute Reise ins Regenbogenland, alle, die vor Dir gehen mussten, wirst Du jetzt wiedersehen. R.I.P.!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.