Denn Tiere sind keine Maschinen

Treckerfahren……………

von Admin, am 24.05.2016.

Der angehängte Wagen dient der Behandlung von kranken Rindern auf der Weide. So müssen wir das zu behandelnde Tier nicht aus der Herde in den Stall treiben. So haben wir heute Coloridas Abzess behandelt. Morgen erfolgt dann die Öffnung durch einen Tierarzt.


Kategorie: Allgemein,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tier-Videos

11 Antworten zu “Treckerfahren……………”

  1. F. sagt:

    Ich drücke Colorida ganz fest die Daumen, dass die
    Behandlung nicht allzu schmerzhaft sein wird und die
    Wunde danach gut und schnell verheilt!

    Schön, dass man Pumba auch „endlich“ mal in einem Film
    zu sehen bekommt ;)!

  2. Gabriele sagt:

    Eure Tiere sehen so prächtig, gesund und zufrieden aus. Jette hat inzwischen zugenommen und klein Pumba hält sich wie immer unter den Kühen auf und hat keine Angst vor ihnen.

    Ich wünsche baldige Besserung für die tapfere Colorida!!!

  3. Annette sagt:

    Bekommt ihr denn La Colorida relativ einfach in den angehängten Wagen/in die Box, um sie zu behandeln? Wie klappt das? Mit besonderen Leckerchen? Ich stelle mir das nicht einfach vor…
    Aber schön, dass es offensichtlich klappt und es dann mit weniger Stress für alle Beteiligten ablaufen kann!
    Gute Besserung weiterhin für La Colorida und heute viel Erfolg bei der Behandlung/bei der Öffnung durch den Tierarzt!

  4. Inga sagt:

    Wieder eine große Attraktion auf der Weide! Klein-Julchen scheint sich aber eher zu fragen, was die Großen daran finden.

    Alles Gute für diesen Tag, liebe Colorida, und gute Besserung.

  5. Ellen sagt:

    Auch von mir gute Besserung und schnelle Heilung für La Colorida. Aber der Trecker wird neugierig beäugt. Pumba – wie immer – mitten im Geschehen.

  6. Cornelia sagt:

    🙂 und wer darf nicht fehlen??? Pumba :):):)

  7. wolfgang sagt:

    Wie wunderschön das La Colorida mitten in der Herde in Geborgenheit behandelt werden kann da hat sie hoffentlich keine Angst.
    Jette und Jule sind auch gekommen und ganz neugierig.
    Allerbeste Genesungswünche für die Schöne und freie La Colorida und viele Gruesse an die Tierärztin/Tierarzt
    und alle Helferinnen und Helfer.
    Was für ein ganz wunderbarer Film!
    Elsa und Fine sind da die tolle Anna, Chaya, Lola und Dina und Mattis und Pumba hinten kommen Emma und Anton!
    Alles GUhte und guhte Heilung für Colorida.

  8. Christine sagt:

    Das ist eine gute Idee – dann tuts nur noch halb so weh! Hoff‘, daß unsere tapfere, bunte la Colorida heut‘ schon alles hinter sich hat und bald wieder völlig gesund über die Weiden tollt.

  9. Dagmar sagt:

    Liebe Colorida,

    wirst es jetzt hinter Dir haben.

    Hab eine gute Nacht und werd schnell wieder gesund.
    Ich denke ein bisschen an Dich.

  10. Inga sagt:

    Liebe Colorida, wie war Dein Tag?

  11. Annette sagt:

    Ja, das würde ich auch gerne wissen. Hoffentlich hat alles gut geklappt?!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.