Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Bett im Kuhfeld, das ist immer frei, Denn es ist Frühling und was ist schon dabei? Die Ananas singen und es duftet nach Heu, wenn ich träume. Mmmh Ein Bett im Kuhfeld zwischen Kühen und Gras Und die Sterne leuchten mir sowieso. Ein Bett im Kuhfeld mach ich mir irgendwo, ganz alleine.

von Admin, am 20.04.2016.

Foto: Rosa-Mariechen


Kategorie: Kuhaltersheim,Schweine

12 Antworten zu “Ein Bett im Kuhfeld, das ist immer frei, Denn es ist Frühling und was ist schon dabei? Die Ananas singen und es duftet nach Heu, wenn ich träume. Mmmh Ein Bett im Kuhfeld zwischen Kühen und Gras Und die Sterne leuchten mir sowieso. Ein Bett im Kuhfeld mach ich mir irgendwo, ganz alleine.”

  1. Heike sagt:

    Sooo, genausooo geht genießen! 🙂

  2. F. sagt:

    Und wenn jemand weiss, wie geniessen geht, dann ist es
    Rosa-Mariechen ;).

  3. Dagmar sagt:

    Einfach nur glücklich sein.

  4. Ursula sagt:

    Sweet dreams, Rosa-Mariechen.

  5. Ulla39 sagt:

    Na, ich befürchte doch eher, daß Rosa-Mariechen vor Erschöpfung eingeschlafen ist.

  6. wolfgang sagt:

    uiiii superschön gaanz toll!

  7. Inga sagt:

    Hm, all die schönen Kuhfeldsachen suchen macht ganz schön müde.

  8. Dagmar sagt:

    Dann mach ich mir nen Loch ins Gras und find das wunderbar.

  9. Susanne sagt:

    Süßer und wahrer Text, süßes Bild!! 🙂

  10. Christine sagt:

    Sooooo müde und liebe Sachensucherin!

  11. Gabriele sagt:

    Rosa-Mariechen schläft und träumt, vielleicht von ihrem Prinzen Lui?

  12. Annette sagt:

    das süße Rosa-Mariechen genießt ein Mittagsschläfchen… genau so soll es sein… Danke für das süße Foto und den tollen Text!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.