Denn Tiere sind keine Maschinen

Sorgen um Prinz Lui:

von Admin, am 19.03.2016.

Seit einigen Wochen leidet der bald 17 Jahre alte Prinz Lui bei Anstrengung unter Herzhusten. Zeitweise lag er in seinem Strohbett, zeigte keinerlei Reaktion, wollte nicht fressen und hatte Untertemperatur. Regelmässig bekommt er zur Nacht einen ACE-Hemmer und es ging ihm deutlich besser. Seit gestern liegt er kurzatmig in seinem Strohbett. Infolge seiner Herzmuskelschwäche ist es zu Wassereinlagerungen in der Lunge gekommen. Wir behandeln jetzt mit einem Diuretikum, das den Blutdruck senkt und einen harntreibenden Wirkstoff enthält.


Kategorie: Kuhaltersheim,Schweine

7 Antworten zu “Sorgen um Prinz Lui:”

  1. Ricarda sagt:

    Alles Gute für Prinz Lui!

  2. lilli sagt:

    Auch von mir: Alles Gute!!! liebe Rüsselnase. Erhol dich.

  3. Christine sagt:

    Oh Prinz Lui – bitte halt durch und erhol Dich wieder. Du bist so ein Lieber und wir alle drücken Dir die Daumen, daß Du noch lange Zeit bei uns bleibst. Du wirst gebraucht – wer glaubst Du, soll denn mit dem Rudi kleine, launige Grunzgefechte austragen oder mit Rosa-Mariechen schmusen? Auch Karin braucht Dich – wer soll denn, wenn sie ihren Sojajoghurt nicht ganz schafft, die restlichen Löffelchen futtern? Halt durch lieber roséfarbener Schatz und werd‘ schnell wieder fit!

  4. Dagmar sagt:

    Wenn das in den Vorstellungen richtig geschrieben ist, dann ist der Prinz im April 1998 auf die Welt gekommen,
    Wenn die Medikamente anschlagen und er sich wieder erholt, wird er in 2 Wochen 18 Jahre.

    Prinzlein halte durch.
    Wenn es aber nimmer geht, so müssen wir Dich gehen lassen.
    Das gehört zum Leben und zur Liebe dazu.
    Hast einen recht bläulich schimmernden Rüssel und ich eine Träne im Auge.

  5. Inga sagt:

    Lieber Prinz, von ganzem Herzen wünsch ich gute Besserung. Bist in guter Obhut. Wenn es trotz allem sein muss, dann gehe sanft und ohne Schmerzen.

  6. Ulla39 sagt:

    Ach, Prinz Lui, es tut mir so leid, daß es Dir nicht gutgeht, trotz all der Fürsorge. Ich wünsche Dir auch, wie alle anderen, gute Besserung, und wenn sie nicht eintritt, daß Du sanft und ohne Atemnot gehen darfst.

  7. Doris sagt:

    Prinz Lui: Halte durch!

    Es ist bald richtig Frühling und da geht es allen wieder besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.