Denn Tiere sind keine Maschinen

Jule findet einen rosa „Leckstein“ und Rosa- Mariechen findet Jule…..

von Admin, am 27.02.2016.

Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Schweine,Tier-Videos

8 Antworten zu “Jule findet einen rosa „Leckstein“ und Rosa- Mariechen findet Jule…..”

  1. wolfgang sagt:

    Oh lala Rosa Mariechen verteidigt den rosa Leckstein Prinz Lui oder will ein bisschen Fangen spielen mit Jule.
    Da wird genau geprüft wo Jule geleckt hat ob Rosa Mariechen was entgengen ist?
    Die grosse Rosa Kuh ist für klein Jule sicherlich ein Phänomen.

  2. Dagmar sagt:

    Genau!
    Die rosa Kuh will den Prinzen schützen.
    Jule ist neugierig aber auch nervös. Jedenfalls hat sie gehörigen Respekt vor Rosa Mariechen.

  3. Kabi sagt:

    Jule – so klein und mit Mama auf Hof Butenland.

    Wie unsagbar schön, dass sie jetzt dieses Glück hat!!

  4. Christine sagt:

    Ist das lieb, wie Julchen alles (samt Lui) genauestens erkundet. Rosa-Mariechen ist ihr noch nicht so ganz geheuer – sie ist ja doch schon ein recht großes Schweinemädchen und Jule noch so zart. Hab‘ gestern im Vegan-Magazin Klein-Jule mit ihrer Mama Jette entdeckt – wunderschöne Bilder! Gut, daß Ihr da auch die schlimmen Zustände in dem Stall beschreibt, wo das Veterinäramt so versagte. Nur so wird das auch an eine breitere Öffentlichkeit weitergegeben.
    Beim Artikel von Daniela Böhm gings mir nicht mehr gut – es tut so weh, wenn man weiß, daß Tiere so gequält werden. Ich hoff‘ so sehr, daß das bald aufhört …

  5. E. sagt:

    Jule wird immer mutiger. Ist Mama Jette denn immer in der Nähe von Jule?

  6. Inga sagt:

    Liebe/r E.,

    stimmt, ich glaube, Jule erkundet jetzt immer mutiger auch ohne Mama die Welt.

    Und was es da nicht alles zu entdecken gibt! Auch wenn es manchmal ein bisschen zum Fürchten ist. Aber nur ein bisschen. Ist ja Butenland.

  7. Annette sagt:

    Schön hast du das geschrieben, Inga. Genau den gleichen Eindruck habe ich auch bei den Videos.

    Es ist so süß zu sehen, wie neugierig Julchen auf die große weite „Butenland-Welt“ ist!

    Und wie traurig, dann wieder an die vielen, unzähligen Kälbchen auf dieser Welt zu denken, denen diese Freude, dieser Übermut, diese Neugierde nicht vergönnt ist…

  8. Gabriele sagt:

    Prinz Lui lässt sich gar nicht stören und die abgeleckte Stelle an seinem Rücken ist jetzt besonders sauber. Vor Rosa Mariechen scheint Julchen doch recht grosses Respekt zu haben, ist eben eine beeindruckende Sau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.