Denn Tiere sind keine Maschinen

Kuhmmunikation mit (v.l.) Katinka, Lenchen und Christine:

von Admin, am 26.01.2016.


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

7 Antworten zu “Kuhmmunikation mit (v.l.) Katinka, Lenchen und Christine:”

  1. Christine sagt:

    Über was die drei hübschen Grazien wohk grad miteinander geplaudert haben? Wer weiß … top kuhl secret ists! Fehlt nur noch im Dreiermädelsteam Katinkas Freundin Klara – Fotos und Videos von Butenland sind einfach herrlich – danke dafür!

  2. Inga sagt:

    Ein Dreicharakterbild, wunder bar. Auf dieser Seite des Zauns fast man sich unwillkürlich an den Kopf, ob die Mütze irgendwie schief sitzt oder was.

  3. Dagmar sagt:

    Die drei haben, ganz klar, über Hot Kuhtür geredet.
    Lenchen hat die beiden aufgeklärt, wie man Lametta auch nach Weihnachten noch über Ohr und Nase trägt.
    Aber, früher war mehr Lametta…

  4. Doro Wehr sagt:

    Lach…“Hot Kuhtür“ ist ja wohl oberkuhl…
    Für Ökokuh kommt selbstverständlich nur feinstes Gespinst aus hauseigenem naturbelassenen Heu der 1. Pressung
    in Frage…die drei schauen so lieb und aufmerksam in die Kamera, tolles Foto!

  5. Gabriele sagt:

    So süß die Drei und Christine zeigt uns ihre zartrose Zunge. Alle Drei sind soooo… zum Knuddeln.

  6. wolfgang sagt:

    Faszinierend, eine Art Muhtettenchor?
    (erinnert an den Münchner Motettenchor, Ähnlichkeiten ausgeschlossen!)
    Heute angesag: der Butenländer Kuhweidenblues!
    Muuuuhh muh!

  7. naficeh sagt:

    herrlich. die drei grazien. eine schöner als die andere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.