Denn Tiere sind keine Maschinen

Über Schwein und Meer…..

von Admin, am 21.10.2015.

Kategorie: Schweine,Tier-Videos

4 Antworten zu “Über Schwein und Meer…..”

  1. Dagmar sagt:

    Über Stock und über Schwein
    zur Nordsee hin und wieder heim.
    Unten auf dem grünen Gras
    grast ein rosiges Etwas.
    Das kaut mal hier und kaut mal dort,
    dann springt es hoch und rennt mal fort.
    Sichtlich genervt im wilden Tanz
    haut hin und her ein Ringelschwanz.
    Was das wohl ist, das fragst jetzt Du?
    Von Butenland die rosa Kuh!

  2. Annette sagt:

    Wunderschön, liebe Dagmar!! Danke für dein nettes Gedicht!!

  3. Annette sagt:

    Es ist schön zu sehen, wie leichtfüßig Rosa-Mariechen auf der weiten Wiese läuft – vielleicht haben die Medikamente gegen ihre Arthrose geholfen oder es liegt an dem weicheren Untergrund – denn letztens auf Betonboden sah ihr Gang ja sehr unglücklich aus.
    Toi, toi, toi, liebes Rosa-Mariechen!!

  4. wolfgang sagt:

    Wer steht auf der Wiese mit bunten Tupfen,
    ist das Rosa- Mariechen das Gräser zupfen,
    dazu köstliche Knollen aus der Erde lupfen,
    will über Büsche Hecken Strohaufen hupfen!

    Hat ein wunderhübsches Ringelschwänzchen,
    mit welchem sie vollführt ein Tänzchen,
    bildet mit den Kühen ein Kaffeekränzchen!

    Genießt ihre Freiheit in vollen Stücken,
    will alle Lebewesen so gerne beglücken,
    doch nicht alle genießen mit Entzücken,
    will`s Mariechen gar der Hunger drücken!

    Ist eine Grazie der ganz besonderen Art,
    voller Energie / Lebendigkeit ganz zart,
    kommt es zum Streit wirds auch mal hart,
    wenn Hahn Giovanni mit den Beinen scharrt!

    Ach Mariechen bin froh das es dich gibt,
    gibt es denn einen der Dich auch liebt,
    Dich führsorglich in seinen Armen wiegt,
    dafür ganz zarte Rüffel von Dir kriegt?

    Ich glaube das Dich alle lieben auf Lebenshof Butenland
    liebes Rosa Mariechen deswegen wünsche ich Dir beste
    Gesundheit und immer einen guten Rüssel voller schmack-
    hafter Kräuter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.